Markus Stadler

Suchmaschinen-Optimierung

Allgemeines:

Eine Website, die von Suchmaschinen nicht gefunden wird ist nur halb soviel wert. Der mit Abstand größte Teil an Internetnutzern sucht anhand von Suchmaschinen nach Informationen im Netz. Auch in meinen Zugriffstatistiken ist ersichtlich, dass fast 80 % aller Besucher über eine Suchmaschine auf meine Seiten kommen. Um die Seiten optimal für Suchmaschinen zu gestalten, sollte bereits bei der Erstellung der Homepage dieses Ziel berücksichtigt werden. Auf dieser Homepage wurde dieses Ziel nicht immer konsequent verfolgt, da es erstens eine private Homepage ist, die nicht um jeden Preis hohe Zugriffszahlen benötigt und viele Seiten schon länger im Netz sind als ich mich mit diesem Thema beschäftige.

Für kommerzielle Webpages wird Suchmaschinen-Optimierung (Search Engine Optimization - SEO) daher zunehmend wichtiger, wenn man bei umkämpften Begriffen vorne dabei sein möchte. Gleichzeitig erfordert es aber auch viel Know-How, da insbesondere Google verständlicherweise versucht, unfaires Pushen von Seiten zu verhindern. Da kann ein gut gemeinter Versuch schnell in die Katastrophe führen, wenn eine Änderung gegen Googles Richtlinien für Webmaster verstößt und die Seite wird aus dem Index entfernt oder zumindest nach hinten verbannt. Für eine Firma, deren Geschäftsmodell auf vielen Zugriffen basiert kann das das Aus bedeuten. Wer das nötige Kleingeld hat, sollte sich daher einem Profi anvertrauen - dabei ist aber wichtig, sich mit einem seriösen Anbieter an die Sache heranzuwagen. Versprechen wie "Garantie auf Platz 1 bei Google" u.ä. sind in jedem Fall nicht serös, da keine Firma außer Google selbst solche Versprechen abgeben kann. Eine erfahrene Agentur für Suchmaschinenoptimierung ist Abakus-Internet-Marketing - in deren Webforen auch der fortgeschrittene Laie viel Interessantes erfahren kann.

Die Optimierung läuft in mehreren Schritten und auf verschiedenen Ebenen ab:

Optimierungs-Ablauf - grober Leitfaden

1. Sitestruktur

Bereits während der Vorbereitungsphase einer neuen Website sollte man sich eine Struktur überlegen, welche einzelnen HTML-Seiten die Webpräsenz enthalten soll, wie diese miteinander verlinkt werden und wie die Verzeichnisstruktur auf dem Webserver aussieht. Anschliessend überlegt man sich für jede Seite 2 - 4 Schlüsselwörter anhand denen die Seite gefunden werden soll. Diese Schlüsselwörter sollten zumindest teilweise auch in den Dateinamen und evtl. sogar in den Verzeichnisnamen enthalten sein.

2. Optimierte Seiten/Textgestaltung

Moderne Suchmaschinen werten in erster Linie den wirklich sichtbaren Text auf einer Seite aus. Deshalb ist es wichtig, dass die potentiellen Suchwörter darin auch enthalten sind und zwar möglichst mehrfach (aber nicht öfter als ca. 5 - 10 % des Gesamt-Textes). Die Seite sollte darüberhinaus sauber programmiert sein - ich hab mit reinem HTML in Verbindung mit einem ausgelagerten CSS-Stylesheet die besten Erfahrungen gemacht. Vor allem mit Frames oder in Flash programmierte Seiten werden hingegen schlecht bis garnicht von Suchmaschinen gelistet.

3. Seitentitel und Meta-Tags

Im Dokumentenkopf der HTML-Datei werden wichtige Angaben zum nachfolgenden Dokument angegeben, die von Suchmaschinen eingelesen werden und mehr oder weniger stark in die Bewertung mit einfliessen. Die wichtigste Position für Ihre Suchwörter/Schlüsselwörter ist der Dokumenten-Titel. Ideal ist es wenn hier zwei oder drei Suchwörter platziert werden. Der Titel-Text sollte aber auch einigermassen aussagekräftig sein, da er bei den Trefferlisten der Suchmaschinen jeweils die Überschrift bildet und dem Suchenden als erstes ins Auge sticht. Die zweitwichtigste Angabe im Dokumenten-Kopf (Head-Bereich) ist das Meta-Tag "Description", die Dokumentenbeschreibung. Hier sollte in einem prägnanten Satz eine kurze Beschreibung zu finden sein, was in dem Dokument steht. Die Suchmaschinen bewerten zwar den Inhalt dieses Tags nur wenig (zumindest meiner Beobachtung nach) - jedoch wird der Text mittlerweile unverändert in die Suchergebnisliste übernommen und man kann somit dem Suchenden gute Infos bieten und dafür sorgen, dass die Seite angeklickt wird, auch wenn man vielleicht nur auf Platz 5 oder 9 der Trefferliste steht.

4. Page-Rank, Website-interne und externe Verlinkung

Um die Wertigkeit einer Internetseite in der Datenvielfalt des WWW festlegen zu können wurde von Google der sogenannte "Page-Rank" entwickelt, ein Verfahren, das mittlerweile auch von anderen Suchmaschinen in ähnlicher Weise angewandt wird. Je höher der Page-Rank einer Web-Site, desto wichtiger soll die Seite sein. Einen hohen Page-Rank geniessen Seiten, die von sehr vielen anderen Seiten verlinkt werden - besonders positiv auf den Page-Rank wirkt sich aus, wenn die Suchwörter der Link-Seiten mit dem Seiteninhalt, bzw den darauf zu findenden Schlüsselwörtern zusammenpassen. Bei großen Web-Sites ist es üblich von jeder Site einen Link auf die Homepage zu legen - weshalb die Homepage in der Regel den höchsten Page-Rank genießt. Insgesamt sollte man auch auf eine gut vernetzte interne Verlinkung Wert legen, damit sich der Page-Rank von meist wenigen extern gelinkten Seiten gut auf die gesamte Website verteilt.

5. Suchmaschinen-Monitoring

Die Suchmaschinen ändern häufig ihre Algorithmen, ausserdem dauert es einige Zeit, bis man die optimalen Schlüsselwörter herausbekommt. Anhand der Zugriffstatistiken (kostenlos und sehr leistungsstark: Google-Analytics) und regelmäßige Überprüfung der Suchergebnisse bei den wichtigsten Suchmaschinen bekommt man schnell ein gutes Gefühl dafür, wie Suchmaschinen arbeiten und deren Benutzer denken. So wird man die wichtigen Seiten seiner Homepage desöfteren überarbeiten und an neue Erkenntnisse und Entwicklungen anpassen.

Bestellen Sie jetzt Ihren 1&1 Internet-Zugang

Suchmaschinen-Management mit Hello Engines!

Ein professionelles Tool für alle Bereiche der Suchmaschinenoptimierung und des Ranking-Managements stellt die Software "Hello Engines!" dar. Diese gibt es in der Vollversion ab 99,-- Euro und es können damit 2 Websites verwaltet werden. Einen ausführlichen Bericht über die Handhabung des Programms und Anwendungs-Tipps und Tricks gibt es hier bei mir unter SEO mit Hello Engines!