Markus Stadler

Alpine Klettergebiete

Alpiner Standplatz in den Dolomiten

Viel Luft unter den Sohlen im Thaller-Dach (9-) an der Kampenwand

Alpines Sportklettern an der Martinswand / Karwendel in der Route "Tschi-Tschi" (8)

Kompakter Granit in Norwegen

Unterwegs am Fleischbankpfeiler, Wilder Kaiser

Da uns von den zahlreichen Alpinklettergebieten in und ausserhalb der Alpen nur sehr unterschiedlich vollständige Informationen vorliegen, sind die Informationen hier momentan in folgende fünf Kategorien eingeteilt:

Kompakter Kalk in der Predigtstuhl-Direttissima im Wilden Kaiser.

Wilder Kaiser

Das Klettereldorado in Tirol ist mein Hausgebiet - einen großen Teil der lohnenden Routen verbinde ich mit unvergesslichen Erlebnissen. Als Ergänzung zu meinem gedruckten Kletterführer biete ich hier auf dieser Website zusätzliche Infos: aktuelle Neutouren, Topos von Routen, die im Führer keinen Platz mehr hatten, Links auf interessante Informationsquellen u.v.m.

Steile Südwandkletterei am Schertlepfeiler (Untersberg)

Berchtesgadener Alpen

In Sachen Felsqualität, Landschaft und Erlebnis mit den Kaisertouren sicherlich ebenbürtige Routen gibts in den Berchtesgadener Alpen. Die oft etwas aufwändigeren Zustiege und großzügigeren Routen sorgen aber dafür, dass weniger Gleichgesinnte unterwegs sind als im Kaiser.

Klettern an der Südwand der Ruchenköpfe

Bayerische Voralpen und Chiemgauer Alpen

Weite Teile dieser Gebirgsgruppen bestehen aus harmlosen Wald- und Wiesenhügeln. Trotzdem finden sich immer wieder Felsriffe, teils auch mit größeren Wandhöhen. Einige Kletterrouten habe ich dazu zusammengetragen, teilweise auch in Ergänzung zu meinen Sportkletterführern Bayerische Alpen.

In der modernen Karwendelroute Sitz des Zeus, Schaufelspitze

Sonstige Kalkalpen

Zu weiteren Gebieten in den Nördlichen Kalkalpen habe ich bisher noch zu wenige Inhalte, um eine eigene Rubrik damit zu füllen. Im Moment finden sich dort vor allem Infos zum Karwendel sowie zu einzelnen Routen aus anderen Regionen.

Torre Trieste in der Civetta-Gruppe, Dolomiten

Dolomiten

Die Dolomiten sind nicht nur landschaftlich eine der eindrucksvollsten Landschaften der Alpen, sondern auch eins der besten Ziele für Alpinkletterer.  Zwischen den Drei Zinnen im Nordosten und der Brenta im Südwesten sind unzählige steile Wände für eindrucksvolle Kletterabenteuer zu finden.

Klettern in der Route Archai an der Costa dell Anglone

Sarcatal und Gardasee

Das Nordende des Gardasees ist nicht nur zum Sportklettern ein beliebtes Ziel, sondern auch für alpine Routen oder Mehr-Seillängen-Sportklettereien gibt es kaum ein Gebiet mit ähnlich vielfältiger Routenauswahl. Hinzu kommen hier mildes Klima, kurze Zustiege und das unschlagbare Flair von Arco.

Granitklettern im Val di Mello in der Route "Luna di Nascente"

Granit-Klettergebiete

Die Urgesteins-Routen werden in den (Ost-)Alpen eher stiefmütterlich behandelt. Nichts destotrotz bieten auch sie einige hervorragende Granitgebiete. Wer Risse und Platten liebt, für den hab ich auch hier einige Informationen zusammengetragen.