Klettern

Die Kletterrouten an den Hackenköpfen

Die Südwand der Hackenköpfe
Die Südwand der Hackenköpfe

Übersicht über alle Kletterrouten

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Straßwalchschlucht (5) E4 3 1 Eine Stelle 5, meist 4 und 3
Länge: 1000 m Zeit: 6-8h Expos.: N Ebg.: u. a. Nieberl, Klammer 1907
Weg der Freunde (6-) E2 4 4 2x 6-, meist 5 und 4, 25 SL
Länge: 1100 m Zeit: 6-8h Expos.: N Ebg.: Albin Kraisser, Robert Lenz, Hubert Gramshammer 2009
21-er Soldatenweg (4+) E3 3 2 III-, III-, IV, III-, III-, II, III, IV+, III
Länge: Zeit: 3 h Expos.: N Ebg.: Ch. Schwarz
Jungmannschaftspfeiler (6) E2 4 3 5+; 6; 6; 6
Länge: 130 m Zeit: 1-2 h Expos.: S Ebg.: M.Becker, O.+R.Gartner, T. Wejbora, Ch. Gärber 05/2000
Indianer-Sommer (5+) E3 3 3 3; 5-;5+
Länge: 100 m Zeit: 1 h Expos.: S Ebg.: M.Becker, B. Schießling 11/99
Tour de Friends (5+A0) E4- 3 3 4+; 5+/A0
Länge: 75 m Zeit: 1-2 h Expos.: S Ebg.: M.Becker, Ch. Gärber 10/98
Leuchtender Pfad (7) E1+ 4 3 6+, 6, 7
Länge: 105 m Zeit: 1-2 h Expos.: S Ebg.: Michael Becker, Thomas Wejbora 30.9.2000
Meer der Freude (6) E3 4 2 6; 5-; 6; 4
Länge: 135 m Zeit: 1-2 h Expos.: S Ebg.: M.Becker, Doffä 2004
Apfeldieb (7-A0) E4+ 4 2 5; 3; 6; 7-
Länge: 120 m Zeit: 1-2 h Expos.: S Ebg.: M.Becker, Georg Hotter 2004