Markus Stadler

Skitour Berchtesgadener Alpen

Pistenskitour auf den Götschenkopf

Bischofswiesener Kurzskitour für fast alle Bedingungen


Aufstieg vom Bahnhof Bischofswiesen zum Götschenkopf

Inmitten des Berchtesgadener Talkessels – zwischen Bischofswiesen und Ramsau – befindet sich dieser unscheinbare Waldberg, der auf seiner Nordseite ein kleines Skigebiet beherbergt. Von Nordosten führt vom Bahnhof Bischwofswiesen entlang der kaum von Skifahrern frequentierten Variantenabfahrt eine sehr beliebte Skiroute zum Gipfel, die ein ideales Ausweichziel bei schlechtem Wetter darstellt. Daneben kann man vom höher gelegenen Parkplatz des Skigebiets eine sehr kurze Spritztour (400 Höhenmeter) entlang der Skipiste zum Gipfel absolvieren. Diese Pistenstrecke ist allerdings ab 19 Uhr gesperrt, außer am Tourengeherabend am Freitag, wo man bis 22 Uhr aufsteigen und Abfahren kann.


Herrlicher Blick zum Hohen Göll.

Gebiet: Berchtesgadener Alpen

Exposition: N, NO

Höhenmeter: 700

Aufstiegszeit: 1,5-2 h

Schwierigkeit: 1 / L

Lawinengefährdung: kaum

Ausgangspunkte: a) Bahnhof Bischofswiesen
b) Parkplatz Götschenlifte

Aufstieg: a) Vom Bahnhof steigt man über die Wiesen links des Hotels zu einer Schneise auf. An der nächsten Wiese hält man sich links und entlang der schmalen Pistenschneise geht es durch den Wald hinauf zur normalen Skipiste. An ihrem linken Rand geht es weiter bis zum letzten Lift und im Anschluss noch einige Meter zum Gipfel.

b) Vom Parkplatz folgt man der linken Piste (Damenabfahrt) und trifft nach rund 200 Höhenmeter auf Route a)

Abfahrt: Bei Route a) entlang der Aufstiegsroute. Bei Route b) kann man auch direkt über die breite FIS-Abfahrt entlang der Lifte abfahren (für den Aufstieg bei Skibetrieb gesperrt) 

Karte: Alpenvereinskarte BY22, Berchtesgaden, Untersberg

Aktuelle Infos: Skitourenverhältnisse, Webcam

Hinweis: Informationen über weitere Pistenskitouren rund um Berchtesgaden finden sich im Bergzeit-Magazin.

Die Routen auf den Götschenkopf: blau=Route a; violett=Route b

Skitourenführer Bayerische Alpen

Skitourenführer Bayerische Alpen von Markus Stadler. Er umfaßt 140 Touren im Gebiet zwischen Tegernsee und Berchtesgaden. [weiter...]