Markus Stadler

Berchtesgaden-Untersberg > Salzburger Hochthron > Blausandpfeiler


Weder Blau noch Sand

Bew. E-Grad Zeit Länge Wandh. Expos. Sterne Begehungen
6+ E2 2 h 230 m 200 m SO

Charakter

Sehr schöne Plattenkletterei, fester und sehr rauer Fels.

Erstbegeher

Karl und Thomas Schmidsberger, Ilse Mayerhofer am 27.9.97

Schwierigkeit

6+ (6- obl.), E2-

Absicherung

Gut mit Bohrhaken.

Ausrüstung

11 Expreßschlingen

Zustieg

Mit der Seilbahn auf den Untersberg und dann zum Wandfuß abseilen. Genaue Beschreibung siehe Kletterführer Berchtesgadener Alpen, Band Ost

Einstieg
Routenverlauf
Abstieg

Vom Ausstieg zum Rucksackdepot und in 10 Minuten zurück zur Seilbahn.

Stützpunkt
Hinweise

Der Quergang unter dem Dach ist nach Regen oft naß, lässt sich aber trotzdem gut klettern (ggf. technisch).

Informationsquelle

Kletterführer Berchtesgadener Alpen, Band Ost


Topo

Topo siehe Kletterführer Berchtesgadener Alpen, Band Ost


Wandbild

Derzeit kein Wandbild verfügbar.


Weitere Fotos von der Route

Keine Bilder vorhanden




Sonstiges

PDF-Datei PDF PDF-Datei erstellen
Externer Link

Beschreibung bei Alpintouren.at