Markus Stadler

Buchbesprechung

Bildband Chiemgauer Alpen - der Chiemsee und seine Berge

Chiemgauer Alpen - Der Chiemsee und sene BergeTitel: Chiemgauer Alpen - der Chiemsee und seine Berge

Autor: Andrea und Andreas Strauß

Verlag: Bergverlag Rother

Seiten: 128

Preis: 36,00 € (D)

Für wen: Heimatverbundene Naturfreunde, Bergwanderer und Chiemgau-Fans

Wo: Online bei Amazon

Rezension:

Der Chiemgau steht synonym für das oberbayerische Idyll. Eine stark traditionell geprägte Kulturlandschaft mit wunderschönen Bauernhöfen alpenländischer Architektur, die eingebettet sind in eine voralpine Landschaft mit Seen und sanften Hügeln. Nach Süden abgeschlossen wird der Chiemgau von den Chiemgauer Alpen - einer Gebirgsgruppe die perfekt zur Region passt. Zwar schon richtige Berge - aber in allem etwas lieblicher und harmloser als in den benachbarten Berchtesgadener Alpen oder im Wilden Kaiser.

Andrea und Andreas Strauß sind das perfekte Team für dieses Buch - aufgewachsen und seit vielen Jahrzehnten eng mit der Region und ihren Bergen verbunden schreibt die Germanistin ihre kompetenten und lesenswerten Texte mit viel Liebe zum Detail. Andreas hingegen ist für die Fotografie zuständig. Als hauptberuflicher Fotojournalist versteht er sein Handwerk, aber auch die Kunst aus einer alltäglichen Szenerie das Besondere bildlich festzuhalten und den Blick auf das Wesentliche zu richten. Seine Vorliebe für die frühen Morgen- und späten Abendstunden garantiert oft fast unwirklich schöne Lichtverhältnisse.

Die einzelnen Kapitel bringen dem Leser die Chiemgauer Alpen und ihr Vorland auf vielfältige Weise nahe - neben den landschaftlichen Facetten widmen sich die Autoren unter anderem auch alten, überlieferten Bräuchen und avantgardistischer Kunst im Gastbeitrag von Willi Schwenkmeier. Abgerundet wird dieses lesens- und sehenswerte Buch mit vielen konkreten Anregungen zu Wanderungen, Rad- und Skitouren - sowie Klettertouren in den Chiemgauer Bergen.