Markus Stadler

Buchbesprechung Alpinliteratur

Betsy Berg

41 Geschichten aus Berg und Tal

Betsy Berg - Geschichten aus Berg und TalTitel: Betsy Berg: 41 Geschichten aus Berg und Tal

Autorin: Christine Kopp

Seitenzahl: 100 Seiten

Sprache: deutsch

Preis: 19,80 Euro

Für wen: Freundinnen leichter, alpin angehauchter Lektüre

Wo: online beim Panico-Alpinverlag

 

Rezension:

Nach dem Buch "Schlüsselstellen" war ich gespannt auf das zweite Werk von Christine Kopp, das sie unter dem Titel "Betsy Berg" publiziert hat. Darin wird in insgesamt 41 kurzen Geschichten ein überschaubarer Zeitabschnitt aus dem Leben von Betsy Berg erzählt. Die Titelheldin - eine beruflich mehr oder weniger erfolgreichen Frau "in den besten Jahren" - versucht ihr privates Glück zu finden. Parallel dazu entdeckt sie auch ihre Liebe zu den Bergen sowie zum Bergsteigen und Klettern, was ihr glücklicherweise gelegentlich Trost verspricht, wenn Plan A mal wieder scheitert.

Mich persönlich hat die Lektüre des Buches wenig fasziniert. Vermutlich fehlte mir das "feminine" Einfühlungsvermögen ins Thema. Gut möglich, dass sich  weibliche Leser mehr angesprochen fühlen. Die literarische Qualität an sich reichte aber nicht, um die falsche Wellenlänge zu kompensieren und die Rezension mit einem positiven Urteil abschließen zu können.

Fazit: Während mir die "Schlüsselstellen" sehr gut gefallen haben, dürfte "Betsy Berg" vor allem für Leserinnen unterhaltsam und witzig sein, die sich in den Erlebnissen, Gedanken und Gefühlen von Betsy Berg selber wiederfinden.