Markus Stadler

Mühlhörndl, Geigelsteingebiet

03.01.2019 Tourenverhältnisse Chiemgauer Alpen erstellt von Claus

Aufstieg von Innerwald im unteren Teil mit ausreichend, oben dann viel Schnee.

Am Ziehweg von Innerwald hinauf zur Forststraße noch wenig Schnee, aber für die Abfahrt gerade so ausreichend. Ab der Talalm dann schon recht ordentliche Schneelage, bis zur Schreckalm weiter zunehmend. Dort wohl über 1 m Schnee, der wie hier meistens, recht verblasen wurde. Entsprechend eingeschneit ist die Schreckalm. Durchgehend Pulverschnee - ganz oben wurde der Neuschnee stellenweise weggeblasen, so dass die Regenkruste zum Vorschein kam, allerdings war gut sichtbar, wo es gut zum Fahren ging und wo weniger.


Super Bedingungen dann oberhalb der Forststraße


Tief verschneite und zugewehte Schreckalm.

Skitourenführer Bayerische Alpen

Skitourenführer Bayerische Alpen von Markus Stadler. Er umfaßt 140 Touren im Gebiet zwischen Tegernsee und Berchtesgaden. [weiter...]