Markus Stadler

Skitourenbedingungen - Schneeverhältnisse

Diese Rubrik liefert aktuelle Infos zur Schneelage für Skitouren. Im Frühwinter findet der Skitourengeher hier Infos wo schon Touren sinnvoll sind. Im Hochwinter erfährt der Skibergsteiger wo es den besten Schnee gibt und im Frühjahr lassen sich durch unsere Erfahrungen die zu erwartenden Skitragezeiten oft besser einschätzen. Die verwendeten Höhenlagenangaben: tiefe Lagen (bis ca. 1000 - 1200 m), mittlere Lagen (bis zur Waldgrenze), Hochlagen (oberhalb der Waldgrenze).

Gute Spätwinterbedingungen am Gr. Traithen 21.03.2015

Schneesturm an der Schluderspitze, Martelltal 31.03.2015

Neuer Wintereinbruch mit Pulverschnee Anfang April, Rotwandreibn 06.04.2015

Eindrucksvolle Schneebrettanrisse im Griesner Kar, 09.04.2015

Super Frühjahrsverhältnisse in den Hohen Tauern, Hollersbachtal, 21.04.2015

Überblick über die Schneesituation (Stand 22.04.2015)

Wetterverlauf: Nachdem Anfang April eine relativ kühle Wetterphase den Winter nochmal in die mittleren Lagen zurückgebracht hatte, folgten im Anschluss mehrere sonnige und zunehmend warme Tage. Seit Sonntag herrscht nun relativ kühles Hochdruckwetter mit perfekten Frühjahrsbedingungen für Ski- und Skihochtouren.

Schneelage: Entsprechend der Jahreszeit hat sich die Schneegrenze meist bis zur oder über die Waldgrenze zurückgezogen. Nur in schneereichen Regionen finden sich in sehr schattigen Lagen noch Abfahrtsmöglichkeiten bis unterhalb 1500 m. In den Hochlagen herrschen momentan perfekten Frühjahrsverhältnisse. Die Schneedecke hat teils schon sommerfirnähnlich umgewandelt, nordseitig findet sich aber oberhalb 2500 m in steileren Lagen immer noch Pulverschnee. Ansonsten herrschen meist Firnbedingungen vor mit Harsch am morgen und je nach Feuchtigkeit und Lufttemperatur mehr oder weniger schnellem Aufweichen der Oberfläche.

Tendenz: Leider wird das perfekte Skihochtourenwetter nur noch am morgigen Freitag anhalten, danach ist eine feuchtere und wechselhaftere Periode angekündigt, die der verbliebenen Schneedecke in den mittleren Lagen weiter zusetzen dürfte. Falls sich danach wieder stabiles Hochdruckwetter einstellen sollte, wird man wohl endgültig nur noch in den Hochlagen vernünftige Verhältnisse finden.

Dies ist der letzte Überblick der Saison 2014/2015.

Skitourenverhältnisse im Detail