Markus Stadler

Wilder Kaiser > Ellmauer Halt > Südwand


Umweg zum Wirt

Bew. E-Grad Zeit Länge Wandh. Expos. Sterne Begehungen
8 E2 (Ausstieg E4) 3 - 4 h 300 m 320 m S

Charakter

Schöne alpine Sportkletterei mit alpinem Ausstieg, überwiegend Wandkletterei an Leisten und Löchern. Im "Umweg" durchgehend fester Fels, am Stiebritzpfeiler in den leichteren Passagen gelegentlich etwas "schotterig".

Erstbegeher

Ludwig Brandner, Markus Stadler 2000, RP: Andi Dick, Bernd Kullmann 2001

Schwierigkeit

VII/A0 (meist VI bis VII-, ca. 3m A0, frei VIII-/VIII lt. A. Dick)

Absicherung

Der komplette "Umweg" ist mit Petzl Longlife Bohrhaken ausgerüstet, ebenso der 1. Stand nach Zusammentreffen mit dem Stiebritzpfeiler. Anschließend nur noch einige Normalhaken. Achtung: einer der Haken an der A0-Stelle sieht laut Wiederholern nicht sonderlich solide aus, möglicherweise sitzt er nicht richtig!!!

Ausrüstung

Stopper, Friends bis Gr. 3 für Ausstieg über Stiebritzpfeiler

Zustieg

Von der Wochenbrunner Alm über die Gruttenhütte und den Gamsängersteig bis unter die Südwand (etwa 2 Stunden).

Einstieg

Vom Weg etwa 50 Meter leicht rechts haltend hinauf (auf dem "Notabstieg" vom Leuchsturm) bis kurz vor dem Ende der Schlucht, welche die plattige SO/Wand der Ellmauer Halt rechts begrenzt. Ca. 15 Meter links der Schlucht bei einem Bohrhaken ist der Einstieg in Falllinie eines S-förmigen Risses.

Routenverlauf

Die Tour führt rechts vom Stiebritzpfeiler in 5 eigenständigen Seillängen durch eine kompakte Plattenwand und leitet in die 11. Seillänge des Stiebritzpfeilers (R 204 des AV-Führers Kaisergebirge). In 4 weiteren Seillängen gehts zum Gipfel (2 SL VI; 2 SL

Abstieg

Am Ende des Stiebritzpfeilers nach links über Schrofen zu den letzten Metern des Gamsängersteiges vor dem Gipfel der Ellmauer Halt. Über den Klettersteig in gut einer halben Stunde zum Einstieg zurück. Die Tour eignet sich nicht zum Abseilen (Steinschlaggefahr für Wanderer am Gamsängersteig beim Seilabziehen)

Stützpunkt

Gruttenhütte (Zustieg von dort etwa 1 Stunde).

Hinweise
Informationsquelle

Kletterführer Wilder Kaiser


Topo

Topo der alpinen Sportkletterroute Umweg zum Wirt an der Elmauer Halt, Wilder Kaiser


Wandbild

Wandfoto von der Südwand der Ellmauer Halt im Wilden Kaiser mit eingezeichnetem Routenverlauf der Kletterroute Umweg zum Wirt.

Die Südwand mit eingezeichnetem Routenverlauf vom Umweg zum Wirt (rot) und dem Stiebritzpfeiler (orange), sowie dem Gamsängersteig (violett).


Weitere Fotos von der Route

Keine Bilder vorhanden




Sonstiges

PDF-Datei PDF PDF-Datei erstellen
Externer Link