Klettern

Wilder Kaiser > Predigtstuhl-Nordgipfel > Westwand


Nordkante

Bew. E-Grad Zeit Länge Wandh. Expos. Schön Beg.
4 E3 3-4 h 700 m 400 m N + W 4 5

Charakter

Sehr schöne, etwas einfachere alpine Kletterei mit für diese Schwierigkeit beachtlicher Ausgesetztheit. Insgesamt recht lange Tour mit teilweise etwas schwieriger Wegfindung, weshalb sie für Anfänger nur in Begleitung eines alpin erfahrenen Kletterers empfohlen werden kann.

Erstbegeher

unten H. Matejak 1908; oben J. Ostler 1924

Schwierigkeit

IV (3 Seillängen) überwiegend III

Absicherung

Die meisten der Standplätze haben gebohrte Standhaken, sonst gelegentlich Normalhaken als Zwischenhaken.

Ausrüstung

Stopper, Schlingen

Zustieg

Von der Griesener Alm in die Steinerne Rinne und Aufstieg bis zum Beginn der großen Felsstufe. Hier zieht links ein breites Rinnensystem zur Beichtstuhlscharte, durch das der Originaleinstieg verläuft. Der ist jedoch vor allem bei mehreren Seilschaften ziemlich steinschlaggefährdet, da viel Geröll rumliegt. Die Einstiegsvariante wird mittlerweile als Standardeinstieg benutzt, kürzt die Tour ein wenig ab und ist nicht ganz so steinschlaggefährdet. Dazu steigt man noch über die drahtseilgesicherte Felsstufe auf, bis die Drahtseile für ein längeres Stück enden. Bei den nächsten Drahtseilen geht man noch bis zu einer Kehre, von der eine plattige Rampe geradeaus ca. 50 m weiter an den Wandsockel zum Einstieg führt.

Einstieg

Am Ende der Rampe bei Klebehaken.

Routenverlauf

Die Route führt Diagonal aufwärts an die Kante und dann entlang der leichtesten Linie auf den Nordgipfel.

Abstieg

Ein kurzes Stück nach Norden abklettern und an der Ostseite des Mittelgipfels vorbei in die Botzong-Scharte. Ein paar Meter südwestlich unterhalb der Scharte ist der erste Abseilring der Abseilpiste durch den Botzong-Kamin. Von hier 2 x 40 und 1 x 50 Meter abseilen (oder 7x 20 Meter ist auch möglich) in den Botzongkessel. Nun nach Süden querend zur großen Schotterterasse (eine Stelle III-) und ohne Probleme in die Steinerne Rinne. Übergang zum Hauptgipfel: Von der Botzongscharte zuerst links hinaus in die Nordseite und dann wieder zurück an die Kante, über diese sehr luftig hinauf zum Gipfel (ca. 40 m IV und III - dann II).

Stützpunkt

Stripsenjochhaus

Hinweise
Informationsquelle

Alpenvereinsführer Kaisergebirge, Kletterführer Wilder Kaiser


Topo

Topo der Predigtstuhl-Nordkante - einer leichten Kletterroute im Wilden Kaiser über der Steinernen Rinne.

Topo der Predigtstuhl-Nordkante aus dem Kletterführer Wilder Kaiser


Wandbild

Wandbild des Predigtstuhls im Wilden Kaiser von Norden mit eingezeichnetem Routenverlauf der Kletterroute über die Nordkante.

Der Predigtstuhl von Nordwesten mit dem Verlauf der Nordkantenführe.


Weitere Fotos von der Route

Griffige Kletterei am ersten Kantenaufschwung an der Nordkante vom Predigtstuhl im Wilden Kaiser.

Griffige Kletterei am ersten Kantenaufschwung.


Tiefblick am Ende des ersten Kantenaufschwungs  an der Nordkante vom Predigtstuhl im Wilden Kaiser.

Tiefblick am Ende des ersten Kantenaufschwungs.


Das berühmt-berüchtigte Oppelband an der Nordkante vom Predigtstuhl im Wilden Kaiser.

Das berühmt-berüchtigte Oppelband.


Sonstiges

PDF-Datei PDF PDF-Datei erstellen
Externer Link