Markus Stadler

Klettern an Steinplatte und auf der Loferer Alm

Geniale Kulisse in der Route "Schneidige Indianer" am Tanzboden, Loferer Alm
Geniale Kulisse in der Route "Schneidige Indianer" am Tanzboden, Loferer Alm

Die zehn Kilometer lange Felsmauer zwischen Waidringer Steinplatte und Lofer ist ein Kletterparadies allererster Güte. Perfekte Felsqualität in genialer Landschaft bei meist gemütlichem Zustieg. Der sehr gute Kletterführer "Steinplatte" von Adi Stocker aus dem Panico-Verlag beschreibt ausführlich alle Kletterwände an dem Massiv.

Im Folgenden werden einige Ergänzungen dazu und ein paar Routentipps mit Wandbildern und auch einige Topos aufgelistet. Falls ihr noch Tipps, Topos oder Beschreibungen weiterer Routen habt, schickt mir eine Mail.

Kletterrouten an der Steinplatte


Steinplatte (1869 m)

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Ironmouse (7+) E1+ 7+, 7-, 1, 7, 5+, 6, 6+, 6
Länge: 200 m Zeit: 3 h Expos.: S Ebg.: Verschieden
Wallfahrt (7+) E1+ 6+, 6+, 6+, 7-, 7+, 7-, 6+, 5
Länge: 190 m Zeit: 3 h Expos.: SW Ebg.: A. Stocker, L. Würtl, R. Lukasser 1999.

Wemeteigenwand (1683 m)

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Flotter Dreier (8-) E2 6+, 8-, 7+, 7+, 7-
Länge: 130 m Zeit: 2-3 h Expos.: SW Ebg.: H.P. Widmann, A. Stocker, T. Niedermühlbichler 2007

Weitere Links zu Kletterrouteninfos im Netz

Und noch ein Video zur Route Sansara (10+) am Grubhörndl: