Home » Klettern » Alpinklettern » Bayrische Voralpen und Chiemgauer Alpen » »

Kletterrouten Bayerische Voralpen » Hochsalwand » Aiplpfeiler

Südgeist

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
10 E2+
KletterzeitKletterlänge
290 m
WandhöheExposition
150 mS
Beliebtheit
Bayerische Alpen Band 2: Kletterführer Out of Rosenheim und Kufstein
Fototopo der Route Südgeist am Aiplpfeiler

Fototopo der Route Südgeist am Aiplpfeiler, wobei aber die eingetragene Bewertung wohl etwas zu niedrig geschätzt wurde.

Routencharakter

Kurze alpine Sportkletterroute mit anspruchsvoller Wand- und Plattenkletterei

Schwierigkeit

10

Absicherung

Gut mit Bohrhaken abgesichert, Stellen meist obligatorisch zu klettern. In der dritten, leichteren Seillänge weitere Abstände, hier kann aber mit Cams nachgeholfen werden.

Empfohlene Ausrüstung

Cam 0.5-1

Erstbegeher

Von oben eingerichtet von David Schneider im Herbst 2021

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport

Zustieg

In Brannenburg ausfahren zum Wanderparkplatz nach St. Margarethen. Vom Parkplatz der Straße noch ein Stück folgen, bis rechts der Weg zur Mitteralm abzweigt. Nach ca. 45 min. überschreitet man die Gleise der Zahnradbahn bei der Zwischenstation "Aipl". Der rechten Forststraße folgt man noch ca. 50 m, bis rechts ein Forstweg ins Windbruchgebiet abzweigt. Diesem entlang bis zu einem Krater mit See. Ab hier den Steinmännern folgend rechts am See vorbei folgend steil hinauf zur schon länger sichtbaren Wand.

Einstieg

Etwas links oberhalb des tiefsten Punktes rechts unterhalb der gelben Überhänge.

Abstieg

Abseilen über die Route

Hinweise

Die Tour hat noch keine Rotpunktbegehung, es handelt sich um ein offenes Projekt. Die Bewertungen sind nur Schätzungen.

Informationsquelle

David Schneider

Topo

Siehe Wandfoto


© Markus Stadler 1999 - 2021 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung