• Frühmorgendlicher Start an der Martin-Busch-Hütte

    Martin-Busch-Huette

    Die Martin-Busch-Hütte in den Ötztaler Alpen ist ein beliebter und vielseitiger Tourenstützpunkt für Skihochtouren auf Similaun, Fineilspitze, Hintere Schwärze und zahlreiche andere Dreitausender.

  • Hochalpine Gletscherlandschaft im Aufstieg zur Weißkugel

    Weißkugel

    Die Weißkugel ist der zweithöchste Gipfel der Ötztaler Alpen und ein sehr lohnender Skiberg, der von verschiedenen Seiten bestiegen werden kann. Die interessanteste und abwechslungsreichste Route führt aus dem Südtiroler Langtauferer Tal zum Gipfel und ermöglicht eine grandiose Abfahrt.

  • Aufstieg zur Valbenairspitze

    Valbenairspitze

    Die Valbenairspitze ist einer der schönsten Skiberge im Langtauferertal auf der Südtiroler Seite der Ötztaler Alpen. Die weitläufigen Nordkare haben oft perfekten Pulverschnee und von seinem Gipfel reicht die Aussicht von den Eisflächen der Ötztaler Alpen über die Ortlergruppe bis zum Piz Bernina.

  • Aufstieg zum Taschachhaus

    Taschachhaus

    Das Taschachhaus ist im Winter geschlossen, verfügt aber über einen großen und recht komfortablen Winterraum. Von diesem aus lassen sich rund ein halbes Dutzend Dreitausender im Winter mit Ski angehen.

  • Abfahrt von der Wildspitze über den Taschachferner

    Abfahrt von der Wildspitze

    Die Wildspitze ist der höchste Berg der Ötztaler Alpen und gleichzeitig der höchste Punkt Tirols. Der Gipfel lässt sich im Winter mit Ski zum Beispiel vom Taschachhaus besteigen - der Anstieg über das Taschachjoch ist einer der ruhigsten Wege zu diesem sonst oft überlaufenen Gipfel.

Home » Skitouren » Tourenbeschreibungen » Ötztaler Alpen

Skitouren Ötztaler Alpen

Die Ötztaler Alpen zwischen dem Ötztal und dem Reschenpass sind eine große Gebirgsgruppe mit den ausgedehntesten Gletscherflächen der Ostalpen und vielen interessanten Skibergen. Neben den gut frequentierten, zur Skisaison geöffneten Hütten herrscht aber im großen restlichen Areal während des Winters relative Ruhe und Einsamkeit. Der Charakter der Skitouren variiert dabei von den harmlosen Wald- und Wiesenhügel an den Rändern hin zum Unteren Inntal oder zum Vinschgau über die wilden Felsbastionen des Kaunergrats oder der Texelgruppe bis hin zu den eisgepanzerten Dreitausendern am Ötztaler Alpenhauptkamm rund um Wildspitze und Weißkugel.

Auch für Skidurchquerungen eignen sich die Ötztaler Alpen ausgezeichnet. Die sogenannte Venter Runde ist mittlerweile ein überlaufener Klassiker, der ähnlich beliebt ist wie die berühmteste Skidurchquerung der Alpen, die Haute-Route. Gerade in den Osterferien kann es dann schwierig sein, auf den Hütten einen Platz zu bekommen. Bei sicheren Bedingungen ermöglichen aber die zahlreichen Hütten, Winterräume und Unterkunftsmöglichkeiten in den hochgelegenen Talschlüssen sehr viele weitere Durchquerungsmöglichkeiten, die nur selten  unternommen werden und wo man oft tagelang seine eigenen Spuren ziehen kann.

Mein liebstes Tourengebiet in den Ötztaler Alpen ist in den letzten Jahren das Langtauferertal am Reschenpass geworden. Auf engem Raum finden sich hier Skitouren in jedem Anspruchslevel und im Gegensatz zu den vom Skitourismus versauten Regionen rund um Sölden/Obergurgl, dem hinteren Pitztal, dem Kaunertal und auch dem Schnalstal ist das Langtauferertal noch sehr ursprünglich und die freundlichen Einheimischen bieten ihre Gastfreundschaft zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis an.

Skitourenführer

Skitourenführer Ötztaler Alpen

Skitourenführer Ötztaler Alpen von Jan Piepenstock aus dem Panico-Verlag. Er beschreibt alle Skitouren im Ötztal, Pitztal, Kaunertal und in den Nauderer Bergen[weiter...]


Rother Skitourenführer Ötztal - Silvretta

Der Skitourenführer Ötztal - Silvretta von Rudolf und Siegrun Weiss, erschienen im Bergverlag Rother, beschreibt 50 Skitouren vom Ötztal über Pitztal, Kaunertal, Oberinntal bis ins Paznaun.[weiter...]


Skitouren

BergeRoutenname

Weißkugel (3738 m)

Weißkugel von Melag in Langtaufers

Glockhauser (3021 m)

Glockhauser von Melag

Tiergartenspitze (3068 m)

Tiergartenspitze von Kappl

Mitterlochspitze (3176 m)

Mitterlochspitze von Kappl

Valbenairspitze (3199 m)

Valbenairspitze im Langtauferer Tal

Bliggspitze (3454 m)

Bliggspitze vom Taschachhaus

Eiskastenspitze (3373 m)

Eiskastenspitze vom Taschachhaus

Wildspitze (3770 m)

Wildspitze vom Taschachhaus

Stützpunkte für Skitouren in den Ötztaler Alpen

Die Martin-Busch-Hütte im Morgenlicht

Die Martin-Busch-Hütte in den Ötztaler Alpen ist einer der beliebtesten und vielseitigsten Stützpunkte für Skihochtouren in den Ostalpen.[weiter...]


Das Hotel Langtaufererhof als komfortabler Stützpunkt im Langtauferer Tal in den Ötztaler Alpen

Komfortabler Ausgangspunkt für zahlreiche Skitouren, Bergwanderungen und Bergtouren im Langtauferertal. [weiter...]


Das Taschachhaus, dessen Winterraum ein guter Skitourenstützpunkt ist.

Der Winterraum des Taschachhauses in den Ötztaler Alpen ist ein sehr vielfältiger Stützpunkt für Skitouren im hintersten Pitztal. [weiter...]


Letzte Meldungen der Skitourenverhältnisse

Skitouren-G'schichten aus den Ötztaler Alpen

Skitourenabschluss im Langtauferertal

Frühjahrsskitouren oberhalb des Reschenpasses in den westlichen Ötztaler Alpen[weiter...]


Skitourenparadies Langtauferertal

Komfortable Skitouren vom Langtaufererhof und Heliflug bei Lawinenwarnstufe 5.[weiter...]


© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung