Markus Stadler

Skitourenbedingungen - Schneeverhältnisse

Hier gibts aktuelle Infos zur Schneelage für Skitouren. Der allgemeine Überblick wird normalerweise einmal wöchentlich (Donnerstag oder Freitag) erstellt, unterhalb findet ihr lokale Meldungen zu den Schneeverhältnissen.

Föhnsturm am Wiedersberger Horn, Kitzbüheler Alpen am 10.12.2017

Der frühe Schnee verhinderte die Auskühlung des Bodens - die Folge ist rege Gleitschneelawinenaktivität, wie hier am Wildalpjoch, 16.12.2017

Enorme Schneemengen bereits vor Weihnachten an der Rotwandreibn, 23.12.2017

Nach jeder Schlechtwetterphase scheint mal wieder die Sonne - Weihnachtsfirn an der Lacherspitze am 25.12.2017

Was für ein grandioser Jahresabschluss - Feinstaubalarm am Großen Traithen am 29.12.2017

Überblick über die Schneesituation in den Alpen (20.04.2018)

Seit zwei Wochen herrschen nun überdurchschnittlich warme Temperaturen und setzen der Schneedecke bis in die Hochlagen stark zu. Unterhalb 2500 m herrschen sehr frühlingshafte Bedingungen mit durchfeuchteter Schneedecke und Firnbedingungen nach klaren Nächten. Bis 2000 m apert die Schneedecke zunehmend aus. Allerdings sind bei den klassischen Frühjahrsskitouren schattseitige Abfahrten meist noch deutlich weiter hinab möglich und dann findet sich bereits eine Art Sommerfirn, der auch an sehr warmen Tagen nicht mehr komplett durchsumpft.

Ausblick:

Derzeit sieht es danach aus, dass die Schneedecke mit der extrem milden Wetterlage jetzt doch schneller abschmilzt als man das Anfang April noch gedacht hätte. Skihochtouren werden jedoch schattseitig noch gut bis in den Mai hinein machbar sein. Oberhalb 2000 m liegt alpenweit noch relativ viel Schnee, insbesondere am Alpenhauptkamm und im Südwesten.

Skitourenverhältnisse im Detail

Ältere Beiträge

Alle älteren Schneeverhältnismeldungen gibts im Archiv.