• Aufstieg zum Runseck in den Karnischen Alpen

    Runseck

    Die Karnischen Alpen beherbergen eine ganze Reihe an unbekannten und nur selten begangenen Skitouren. Wer wie wir am Runseck gerne seine eigene Spur legt und Ruhe und Einsamkeit genießen möchte, ist hier genau richtig.

  • Innervillgraten

    Villgratental

    Die Villgratner Berge sind ideal für Skitouren - zahm genug, um die meisten Gipfel mit Ski erreichen zu können, aber auch steil und unerschlossen genug, um hier abwechslungreiche und spannende Skitouren zufinden. Der zentrale Ausgangspunkt ist das Villgratental in Osttirol.

  • Aufstieg zum Rotlahner im Gsiesertal

    Rotlahner im Gsiesertal

    Von Südwesten führt das Gsiesertal in Südtirol in die Villgratner Berge hinein. Eines der bekanntesten Skitourenziele dieses vielfältigen Tourengebiets stellt der Rotlahner dar.

  • Abfahrt vom Kahorn

    Kahorn

    Die Touren auf der Nordseite der Villgratner Berge starten im Defereggental. Das Kahorn gehört hier zu den lohnenden, aber eher wenig bekannten Zielen, die oft unverspurte Hänge versprechen.

  • Spitzkehren zum Hochalpl

    Hochalpl

    Die lange Gebirgskette der Karnischen Alpen bietet viele wenige begangene Skitouren. Das Hochalpl im Hochweißsteingebiet ist eine der lohnenderen Skitouren im Kärntner Lesachtal.

Home » Skitouren » Tourenbeschreibungen » Villgratner & Karnische

Skitouren Pustertal, Osttirol und Kärnten

Die Skitouren im Osten Südtirol im oberen Pustertal, in Osttirol und Kärnten sind eher ruhige und weniger bekannte Ziele, die vor allem in Südstauwintern Konjunktur haben, da sie dann auch gerne von Tourengehern aus Südostbayern und dem Raum Salzburg - neben den eher wenigen Einheimischen - besucht werden. Das Tourenspektrum reicht von den Gletschertouren der Hohen Tauern und der südlichen Zillertaler Alpen bis zu den Karnischen Alpen und den Genusstouren der Villgratner Berge.

Skitouren

BergeRoutenname

Kahorn (2692 m)

Kahhorn

Langschneid (2688 m)

Langschneid über die Ragötzlalm

Dorfberg (2115 m)

Dorfberg von Kartitsch

Hochrast (2436 m)

Hochrast von Innervillgraten

Große Kinigat (2689 m)

Große Kinigat durchs Erschbaumer Tal

Reiterkarspitze (2422 m)

Reiterkarspitze aus dem Winklertal

Hochalpl (2384 m)

Hochalpl über das Hochalpljoch

Runseck (2144 m)

Runseck

Pürglesgungge (2500 m)

Pürglesgungge von Kalkstein

Hellböden (2710 m)

Hellböden aus dem Defereggental

Rotlahner (2735 m)

Rotlahner von St. Magdalena

Hoher Mann (2593 m)

Hoher Mann von St. Magdalena

Karbacher Berg (2517 m)

Karbacher Berg aus dem Karbachtal

Rote Wand (2817 m)

Rote Wand aus dem Karbachtal

Hinterbergkofel (2727 m)

Hinterbergkofel von St. Magdalena

Hinterbergkofel (2727 m)

Hinterbergkofel von Antholz

Letzte Meldungen der Skitourenverhältnisse

Skitourenführer

Rother Skitourenführer Hohe Tauern

Der Skitourenführer Hohe Tauern von Wolfgang Pusch, erschienen im Bergverlag Rother, beschreibt 45 Skitouren in der Glockner-, Venediger- und Goldberggruppe, inklusive der Skidurchquerung »Hochtirol«.[weiter...]


Rother Skitourenführer Kärnten Süd

Der Skitourenführer Kärnten Süd von Gerald Sagmeister und Christian Wutte, erschienen im Bergverlag Rother, beschreibt 50 Skitouren von den Julische Alpen über die Karawanken bis zu den Steiner Alpen.[weiter...]


Rother Skitourenführer Kärnten West

Der Skitourenführer Kärnten West von Gerald Sagmeister und Christian Wutte, erschienen im Bergverlag Rother, beschreibt 50 Skitouren von den Radstädter Tauern bis zum Karnischen Hauptkamm.[weiter...]


Rother Skitourenführer Pustertal

Der Skitourenführer Pustertal von Rudolf und Siegrun Weiss, erschienen im Bergverlag Rother, beschreibt 50 Skitouren im Tauferer Tal, Ahrntal, den Villgratener Bergen und den Dolomiten.[weiter...]


© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung