• Die Kletterroute Silhouette am Totenkirchl

    Totenkirchl-Nordsockel: Silhouette (8-)

    Das Totenkirchl ist der Hausberg des Stripsenjochhauses und mit einem dichten Routennetz überzogen. Hier findet sich mit Sicherheit für jeden Geschmack die richtige Route. Vom gemütlichen Normalweg (3) über moderne Sportkletterrouten wie die Silhouette im Bild, bis hin zu langen großzügigen Wegen wie die Dülfer an der Westwand ist alles geboten.

  • Fleischbank-Südostverschneidung

    Fleischbank: Südostverschneidung (7+)

    Die Fleischbank ist der wichtigste Kletterberg im Wilden Kaiser und einer der bekanntesten der Alpen. Hier wurde mehmals Klettergeschichte geschrieben, zum Beispiel von Hans Dülfer mit der ersten Durchsteigung der Ostwand, von Helmut Kiene und Reinhard Karl mit den Pumprissen als ersten offiziellen 7er der Alpen und von Stefan Glowacz mit "Des Kaisers neue Kleider", der ersten 11- in den Alpen.

  • Vertical Tango - Fleischbank Ostwand

    Fleischbank Vertical Tango (9+)

    Die sensationellen Ausstiegsseillängen der Vertical Tango sind an Ausgesetztheit kaum zu überbieten - und dabei klettert man in dieser Seillänge überwiegend im 6. und 7. Grad. Der schwierige untere Teil dieser Route läßt sich nämlich über den üppig sanierten Klassiker von Rebitsch/Spiegl umgehen..

  • Hackenkopf Nordwand - Weg der Freunde

    Hackenkopf Nordwand "Weg der Freunde" (6-)

    Die Nordflanke der Hackenköpfe ist ein abgelegener Winkel im Wilden Kaiser und hätte nicht der ehemalige Hüttenwirt vom Anton-Karg-Haus in Hinterbärenbad diese genussvoll zu kletternde Plattenlinie durch die Schrofen gesucht, käme kaum ein Kletterer hierhier.

  • Safety-Academy-Lab Rock von Ortovox

    Safety Academy Lab Rock von Ortovox

    Der Betrieb dieser Website wird von der Firma Ortovox unterstützt. Herzlichen Dank dafür! In der Safety Academy Lab Rock hat Ortovox jede Menge hochwertiger Infos und Tutorials für Alpinkletterer zusammengestellt - schaut doch mal vorbei!

Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser

Alpines Klettern im Kaisergebirge / Wilder Kaiser

Der Wilde Kaiser ist eines der bekanntesten alpinen Klettergebiete der Alpen. Immer wieder wurde hier Klettergeschichte geschrieben, Kletterer wie Paul Preuß, Hans Dülfer, Hias Rebitsch, Reinhard Karl, Wolfgang Müller oder Stefan Glowacz setzten Maßstäbe mit spektakulären Kletterrouten. Aber nicht nur Spitzenleistungen sind hier gefragt. Inzwischen gibt es eine riesige Auswahl an Kletterrouten für jeden Geschmack und jede Könnensstufe. Das ganze in einer einmaligen Landschaft und sehr konzentriert auf engem Raum. Auf diesen Seiten hab ich alles zusammengetragen, was man übers Klettern im Kaisergebirge wissen muss. Lasst euch zu spannenden Klettertouren inspirieren.

Kletterrouten

Kletterrouten im Wilden Kaiser

Die Kletterrouten im Wilden Kaiser gehören zu den besten und bekanntesten Felsklettereien der Alpen. Ich habe alle Kletterrouten gesammelt und in dieser Datenbank zusammengefasst. Viele Routenbeschreibungen enthalten alle Infos wie Wandfoto, Topo, Zu- und Abstiege, sowie einige Kletterfotos - bei anderen fehlt noch ein Teil, der wird aber so nach und nach ergänzt. Die wichtigsten Kletterberge von West nach Ost: Scheffauer - Hackenköpfe - Kopfkraxen - Sonneck - Treffauer - Ellmauer Halt und Leuchsturm - Gamshalt - Kleine Halt - Karlspitze - Totenkirchl - Fleischbank und Christaturm - Predigtstuhl - Goinger Halt - Bauernpredigtstuhl - Törlwand - Hochgrubachspitzen - Ackerlspitze - Waxensteiner Turm - Maukspitze - Lärcheck - Mitterkaiser

Hütten und Unterkünfte

Hütten im Kaisergebirge

Übernachtungsmöglichkeiten in und rund um das Kaisergebirge auf Alpenvereinshütten, Privathütten, Gasthäusern, in Ferienwohnungen und auf Campingplätzen dienen vor allem für Kletterer, die eine weitere Anreise haben als Stützpunkt. Aber auch bei den einheimischen Kletterern sind sie für mehrtägige Kurse oder zur Übernachtung vor einer langen, schwierigen Klettertour beliebt.

Kletterführer und Infomaterial

Kletterführer, Karten, Bücher

Die Kletterführer vom Kaisergebirge, sowie weitere nützliche Literatur und Kartenmaterial zum Gebiet. Alle Informationen, die es in schriftlicher Form gibt habe ich hier für Euch zusammengestellt inklusive Bezugsquelle, sofern die Bücher und Karten noch verfügbar sind.

Links mit weiterführenden Informationen

Links mit weiterführenden Informationen

Weitere Websites, die Informationen zum Wilden Kaiser anbieten - von Kletterseiten bis hin zu den Tourismusverbänden.

Bergschulen und Bergführer

Bergschulen und Bergführer

Eine Auflistung von professionellen Bergführern und ortsansässigen Bergschulen der Region um den Wilden Kaiser.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung