Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » Kletterrouten

Kletterrouten im Wilden Kaiser

Nachdem der Alpenvereinsführer seinem Vollständigkeitsanspruch mit dem Neutourenboom in den 1990er Jahren nicht mehr gerecht wurde, begann ich 1999 dieses Projekt einer Kletterrouten-Datenbank des Wilden Kaisers. Anfangs stellte ich einfach Neutouren auf meine Website. Daraufhin kam der Panico-Verlag auf mich zu und bat mich, einen Topo- Kletterführer vom Wilden Kaiser zu erstellen. Der erste Band erschien 2003, mittlerweile sind wir bei der 6. Auflage 2021 (bzw. 3. Auflage des Gesamtbandes, nachdem die ersten drei Auflagen in zwei Bände geteilt waren). Das Buch hat sich als Standardwerk fürs Klettern im Wilden Kaiser etabliert. Allerdings handelt es sich um einen Auswahlführer. Viele alte oder wenig begangene Kletterrouten werden darin nicht beschrieben, manche weil sie keine Wiederholung verdient haben, viele aber auch nur, weil sie für sehr wenige Kletterer interessant sind.

Und hier kommt jetzt wieder die Kletterrouten-Datenbank ins Spiel. Informationen auf einer Website bereitzuhalten erfordert deutlich weniger Aufwand und Kosten als in einem Buch zu drucken, und läßt sich zudem fast in Echtzeit aktualisieren. Diese Datenbank enthält alle Kletterrouten im Wilden Kaiser (zumindest alle, wovon ich Informationen finden konnte) mit den grundlegendsten Informationen. Von den im Führer enthaltenen Routen gibt es natürlich nicht von allen ein Online-Topo, aber doch von einigen, wenn auch oft in schlechterer Qualität. Teils sind es die Originalzeichnungen der Erstbegeher, oder meine Skizzen nach Recherchen. Daneben findet ihr meist ein detailliertes Wandbild mit dem Routenverlauf, Fotos, Hintergrundinfos, Wiederholermeinungen und mehr. An vielen Bergen und Wänden hinke ich aber weiterhin der ausführlichen Darstellung hinterher und biete nur die Grundinfos.

Falls Ihr noch Tipps, Topos oder Beschreibungen weiterer Routen habt, oder falls ihr ein Topo sucht schickt mir einfach eine Mail.

Im folgenden sind alle Berge in die Tourengebiete entsprechend des Kletterführers (3. Auflage 2021) eingeteilt. Bei Klick auf den Berg erscheint eine Routenliste, ein Klick auf den Routennamen bringt Euch zu den detaillierten Routeninfos. Im Kletterführer findet ihr auch die allgemeinen Beschreibungen zu den Tourengebieten, Anfahrts- und Zustiegsinfos und vieles mehr.

Tourengebiet A - Kaindlhütte

Tourengebiet B - Scheffau

Sonneck von Süden

B1: Hackenköpfe (Süd)

B2: Kopfkraxen (Süd)

B3: Sonneck (Süd)

NN: Kleinkaiserl (West - keine Routen im Führer)

B4-B6: Treffauer (Nordwand, Multerkarwand, Westwandsockel)

Tourengebiet C - Kaisertal

Blick ins Kaisertal

C1: Hackenköpfe (Nord)

C2: Kleine Halt (Nord + Nordwest)

C3: Kleine Halt (West + Südwest)

C4: Haltplattensockel + Gamshalt (West)

C5: Ellmauer Halt (West)

C6: Kleinkaiserl (Nordost)

Tourengebiet D - Gruttenhütte

Ellmauer Halt von Süden

D1: Treffauer (Ost)

NN: Kaiserkopf (nicht im Führer)

D2: Ellmauer Halt (Köpftörlgrat, Südwand)

D3: Leuchsturm (Süd)

D4: Dritter Turm des Kopftörlgrats (Süd)

 

Tourengebiet E - Kübelkar

Karlspitze von Süden

E1: Kletterblöcke Gaudeamushütte

E2: Klettergarten Wildererkanzel

E3: Karlspitze

E4: Karlspitzpfeiler

E5: Christaturm

E6: Bauernpredigtstuhl

NN: Törlspitzen (nicht im Führer)

Tourengebiet F - Stripsenjoch

F1: Klettergarten Hundskopf

F2: Klettergarten Gamswandl

F3-F6: Totenkirchl (Nord-, Ost- und Westwand + Totenkirchl-Sockel)

F7: Wildangerwand

F8: Fleischbank (Nord- und Westseite)

F9: Fleischbank Nordwandsockel

Tourengebiet G - Steinerne Rinne

Tourengebiet H - Ackerlhütte

Tourengebiet I - Kaiserbachtal

Zahmer Kaiser

Der Zahme Kaiser ist nicht im Kletterführer enthalten. Im folgenden daher die Routeninformationen, die mir dazu zur Verfügung stehen:

© Markus Stadler 1999 - 2020 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung