Markus Stadler

Klettern am Kleinkaiserl

Das Kleinkaiserl von Westen
Das Kleinkaiserl von Westen

Das Kleinkaiserl schließt das Schneekar nach Osten mit einer 200 m hohen Fels und Schrofenflanke ab, durch die auch der Normalweg führt. Die Grate rechts und links davon bieten kurz Klettereien, die nur von "Überschreitern" sehr selten begangen werden. Die klettertechnisch interessanteren Wände brechen nach Norden und Osten zu den Scharlinger Böden ab, wo sich teilweise überraschend gute Felsqualität findet. Allerdings wird der Weiterweg vom Routenende am Nordostgrat zum Gipfel kaum durchgeführt, sondern wieder über die Route abgeseilt.

Normalweg: siehe Route "Normalweg vom Schneekar".

Übersicht über die Kletterrouten


Routenname E-Bew. Sterne Begehungen Schwierigkeit
Normalweg vom Schneekar (2) E3 meist I und Gehgelände
Länge: 150 m Zeit: knapp 1 h Expos.: W Ebg.: A. Zott; Gebr. Zametzer 1882
NW-Grat (3-) E3 wenige Stellen III-, meist II
Länge: Zeit: knapp 1h Expos.: W Ebg.: F.Keyfel und M. Kaindl 1905
Südwestwand (2) überwiegend II
Länge: Zeit: 1 h Expos.: W Ebg.: A. v. Krafft 1893
Direkte Südwestwand (4-) ? Stelle IV-, meist III
Länge: Zeit: 1,5 h Expos.: W Ebg.: E. Allwein; A. Greindl; H. Müller; F. Sitte 1927
Von der Treffauer Lucke (4-) ? Stellen IV-, meist III und II
Länge: Zeit: 1 h Expos.: W Ebg.: G. Leuchs 1901
Aus dem Oberen Scharlinger Boden (2) II und leichter
Länge: Zeit: 2 h Expos.: SO Ebg.: E. Schmitt 1891
Nordostgrat (5) E4 V (einige Stellen) meist IV und III
Länge: Zeit: 3 h Expos.: NO Ebg.: F. Aign, E. Hoferer; H. Kadner; D. v. Schwerin 1920
Endlos (6-) E 4 IV; III; III; V+; III; IV; V; VI-; IV; 150 m III
Länge: 370 Zeit: 4 h Expos.: ONO Ebg.: P. Koller; J. Erler 1980
Raum ohne Grenzen und Land ohne Herren (6+) E 2+ 5+, 2, 5, 6+, 2, 6, 6, 6, 6-, 5+, 5+, 3
Länge: 450 m (12 SL) Zeit: 3-4 h Expos.: ONO Ebg.: Michi Becker, Christian Naschberger, Wastl Fuchs 23.9.07