Home » Skitouren

Skitouren

Beim Skitourengehen steigt man aus eigener Kraft, mit Hilfe von Tourenski, meist (aber nicht immer) abseits von Pisten auf Berge. Eine spezielle Skitouren-Bindung, die sowohl den Aufstieg (mit nicht fixierter Ferse), als auch für die Abfahrt (dafür wird die Ferse dann fixiert) geeignet ist, und Steigfelle sind die entscheidenden Ausrüstungsgegenstände. Diese Mohair- oder Synthetikfelle werden für den Aufstieg an die Unterseite der Ski geklebt und verhindern das Zurückrutschen. Skitourenschuhe sind speziell zum Tourengehen entwickelt und somit leichter und bequemer als herkömmliche Skischuhe, zudem besitzen sie eine Profilgummisohle um auch bei Wegstrecken, die ohne Ski zurückgelegt werden müssen, einen guten Halt zu bieten. Skibergsteigen oder "Skimo" (von Skimoutaineering) wird oft synonym gebraucht, wobei diese Begriffe aber auch speziell im Zusammenhang mit dem Wettkampfsport Skibergsteigen verwendet werden, genauso wie für hochalpine Unternehmungen, bei denen der alpinistische Gedanke im Vordergrund steht.

Skitouren Technik & Sicherheit

Was muss ich beim Skitourengehen beachten?

Für den Einstieg ins Skitourengehen gibt es einiges zu beachten, einfach auf eigene Faust loszuziehen ist ein riskantes und unter Umständen auch mühsames Unterfangen. Die ersten Skitouren sollte man unbedingt in Begleitung erfahrener Leute unternehmen. Am besten nimmt man an einem Einsteigerkurs für Skitouren bei einer Bergschule oder einem Bergführer teil. Auch beim Alpenverein oder in manchen Skiclubs werden solche Ausbildungen angeboten. So lernt man alles Notwendige zu den Themen Orientierung, Lawinengefahr, Schneeverhältnisse und die richtige Technik für Aufstieg und Abfahrt. Auch den Umgang mit Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS), Schaufel und Sonde wird man dabei üben, um schnell helfen zu können, falls man einmal mit einem Lawinenunfall konfrontiert sein sollte.

Eine komplette Skitourenausrüstung kostet eine ordentliche Stange Geld. Allerdings muss man sich das Wenigste davon bereits vor der ersten Skitour kaufen. Viele Bergsport Fachgeschäfte bieten gute Leihausrüstung zu einem akzeptablem Preis an. Nach den ersten paar Touren wird man sehr schnell merken, ob man diesen Sport öfter machen möchte und kann sich dann so nach und nach eigenes Equipment zulegen.

Um sich einen soliden Erfahrungsschatz anzueignen, sollte man bei den ersten eigenverantwortlichen Skitouren defensiv vorgehen und harmlose, einfache Berge dafür wählen. Es gibt viele Leute, die ihre ersten Skitouren entlang von Skipisten machen, was mir persönlich keinen Spaß macht. Aber es soll ja auch Leute geben, die neben der Bundesstraße zum Joggen gehen. Auf beliebten, leichteren Modeskitouren ist zwar manchmal fast genauso viel los wie auf Skipisten, aber trotzdem läßt sich das Ambiente nicht mit dem verkabelten und von Schneekanonen bedröhnten Umfeld eines Skigebiets vergleichen. Wenn man sich auf solchen Standard-Skitouren entlang der gut eingefahrenen Bereiche hält und Tage mit erheblicher oder großer Lawinengefahr meidet, kann man auch hier weitgehend sicher unterwegs sein.

Lehrschrift Skitouren: Ausrüstung - Technik - Sicherheit

Das Lehrbuch Skitouren aus dem Bergverlag Rother von Markus Stadler stellt den aktuellen Stand der Skitourenausbildung anschaulich und übersichtlich dar.[weiter...]


Ortovox

Wissenswertes zum Skitourengehen

Große Neuschneemengen führen oft kurzfristig zu kritischer Lawinenlage

Eine kritische Lawinensituation mit hoher Gefahrenstufe erfordert besondere Umsicht bei der Auswahl des Tourenziels.[weiter...]


Tourenplanung

Die sorgfältige Tourenplanung von Skitouren erfordert eine umfassende Datensammlung, wozu auf dieser Seite eine große Sammlung von Quellen zu finden ist.[weiter...]


Sichere Spitzkehrentechnik spart Kraft und Nerven

So machst Du die Spitzkehre richtig! Die richtige Technik beim Richtungswechsel im Steilgelände auf Skitour ist nicht nur kraftsparend, sondern auch für die Sicherheit zwingend erforderlich. [weiter...]


Skitourenführer

Die perfekten Informationen für die nächste Skitour

Skitourenführer können dir helfen, die nächste Skitour zu planen, weil sie Auskunft darüber geben, wo sich Ziele befinden, die deinem Können und deinen Vorlieben entsprechen. Sie geben dir zudem Hinweise, wie lawinengefährdet die Tour ist, wie viel Zeit du ungefähr brauchen wirst, wo du parken kannst, wo die günstigsten Aufstiegsrouten auf interessante Gipfel verlaufen und wo sich die besten Abfahrten verbergen. Moderne Skitourenführer bieten meistens zusätzlich GPS-Tracks für Leute, die sich gerne elektronisch orientieren. Allerdings müssen die aktuelle Lawinensituation, die Schneeverhältnisse und das Wetter trotzdem immer eigenverantwortlich eingeschätzt werden. [...weiter zur Übersicht der Skitourenführer...]

Skitourenführer Münchner Skitourenberge

Skitourenführer Münchner Skitourenberge von Markus Stadler. In der 3. Auflage beschreibt er 100 traumhafte Skitouren für Einsteiger, Genießer und Fortgeschrittene zwischen Allgäu und Berchtesgaden,…[weiter...]


Skiführer Bayerische Alpen - Panico Skitourenführer

Skitourenführer Bayerische Alpen von Markus Stadler. Er umfaßt 140 Touren im Gebiet zwischen Tegernsee und Berchtesgaden.[weiter...]


Skitourenführer Tuxer- und Zillertaler Alpen

Umfangreicher Gebietsführer für Skitouren in den Tuxer Alpen und den Zillertaler Alpen von Markus Stadler, erschienen im Panico Alpinverlag.[weiter...]


Aktuelle Skitourenbedingungen

Das Wissen um die aktuellen Schneebedingungen - die Schneemenge, die Art des Schnees (Pulverschnee, Firn, Bruchharsch etc.) und die Lawinensituation - ist neben der Wettervorhersage und der Tourenbeschreibung das A und O bei der Tourenplanung. [Übersicht der Skitourenbedingungen anzeigen...]
 

Skitourenbeschreibungen

BergeRoutenname

Hocharn (3254 m)

Hocharn von Kolm-Saigurn

Hoher Sonnblick (3105 m)

Hoher Sonnblick von Kolm-Saigurn

Hochrettelstein (2220 m)

Hochrettelstein von Gulling

Großer Silberpfennig (2600 m)

Silberpfennig von Rauris

Kleines Pfuitjöchle (2135 m)

Kleines Pfuitjöchl von Lähn

Birnhorn (2634 m)

Birnhorn durchs Ebersbergkar

Hochschwung (2196 m)

Hochschwung aus dem Möderinggraben

Funtenseetauern (2578 m)

Vom Königsee auf den Funtenseetauern

Großglockner (3798 m)

Stüdlhütte - Großglockner - Ferleiten

Maurerberg (2332 m)

Maurerberg von Lüsen

Kudebi (3006 m)

Kudebi

Gumpeneck (2226 m)

Walchental - Gumpeneck - Öblarn

Kranzhorn (1366 m)

Kranzhorn vom Erlerberg

Johannisberg (3453 m)

Skitourenübergang Oberwalderhütte - Stüdlhütte mit Johannisberg

Wildes Hinterbergl (3288 m)

Wildes Hinterbergl von der Franz-Senn-Hütte

Mittagsscharte (2597 m)

Mittagsscharte von Villnöss

Kahorn (2692 m)

Kahhorn

Bidara (3174 m)

Bidara

Großer Schober (1895 m)

Vom Schoberpaß in den Liesinggraben

Dürnbachhorn (1775 m)

Dürnbachhorn vom Seegatter

Hintere Goinger Halt (2192 m)

Ellmauer Tor und Hintere Goinger Halt durchs Kübelkar

Mittlerer Bärenkopf (3358 m)

Von Ferleiten auf die Oberwalderhütte

Glungezer (2677 m)

Glungezer

Wilder Pfaff (3458 m)

Wilder Pfaff aus dem Stubaier Skigebiet

Zendleser Kofel (2422 m)

Zendleserkofel von Villnöß

Langschneid (2688 m)

Langschneid über die Ragötzlalm

Sadzele (3307 m)

Sadzele

Lattenberg (2018 m)

Liesinggraben - Lattenberg - Triebental

Weißkugel (3738 m)

Weißkugel von Melag in Langtaufers

Vorderlahnerkopf (1907 m)

Reifelberge - Vorderlahnerkopf

Kopfkraxen (2178 m)

Über den Wiesberg auf die Kopfkraxen

Klockerin (3425 m)

Klockerin und Mittlerer Bärenkopf von der Oberwalderhütte

Grafennsspitze (2619 m)

Grafennsspitze vom Lager Walchen

Jochgrubenkopf (2453 m)

Jochgrubenkopf von Kasern

Westliche Seespitze (3355 m)

Westliche Seespitze von der Franz-Senn-Hütte

Glockhauser (3021 m)

Glockhauser von Melag

Dürrenstein (2839 m)

Dürrenstein von der Plätzwiese

Dorfberg (2115 m)

Dorfberg von Kartitsch

Deda Ena (3488 m)

Deda Ena

Krugkoppe (2042 m)

Triebental - Krugkoppe - Gaaler Törl - St. Johann

Tiergartenspitze (3068 m)

Tiergartenspitze von Kappl

Mitterlochspitze (3176 m)

Mitterlochspitze von Kappl

Valbenairspitze (3199 m)

Valbenairspitze im Langtauferer Tal

Geigelstein (1808 m)

Geigelstein von Schleching-Ettenhausen

Feldberg (1813 m)

Feldberg durch das Kohlental

Großglockner (3798 m)

Großglockner über die Stüdlhütte

Johannisberg (3453 m)

Skidurchquerung Glocknergruppe

Naviser Kreuzjöchl (2536 m)

Naviser Kreuzjöchl über die Naviser Hütte

Speikboden (2517 m)

Speikboden aus dem Weißenbachtal

Schwarzenbergfernerspitze (3296 m)

Schwarzenbergfernerspitze von der Franz-Senn-Hütte

Bliggspitze (3454 m)

Bliggspitze vom Taschachhaus

Hochrast (2436 m)

Hochrast von Innervillgraten

Lyskamm (4527 m)

Lyskamm Überschreitung

Kazbeg (5033 m)

Kazbeg

Bruderkogel (2299 m)

Von St. Johann über den Bruderkogel nach Bretstein

Aschentaler Wände (1691 m)

Über den Weitlahner auf die Aschentaler Wände

Westliche Hochgrubachspitze (2277 m)

Westl. Hochgrubachspitze übers Schönwetterfensterl

Großvenediger (3660 m)

Großvenediger durch das Obersulzbachtal

Nördlicher Schober (2448 m)

Nördlicher Schober aus dem Wattener Tal

Östlicher Hochwart (3068 m)

Östlicher Hochwart von Dun

Nößlachjoch (2231 m)

Nösslachjoch über die Nösslachhütte

Eiskastenspitze (3373 m)

Eiskastenspitze vom Taschachhaus

Campill (2190 m)

Campill von Lüsen

Große Kinigat (2689 m)

Große Kinigat durchs Erschbaumer Tal

MeijeOrientale (3891 m)

Skidurchquerung Dauphiné

Pollux (4092 m)

Pollux und Castor übers Val d'Ayas

Schönalmjoch (1986 m)

Schönalmjoch von Hinterriß

Hoher Riffler (3168 m)

Hoher Riffler von Flirsch

Breiteckkoppe (2144 m)

Bretstein - Donnersbachwald - Mörsbachhütte

Brünnsteinschanze (1547 m)

Brünnsteinschanze vom Tatzelwurm

Kellerjoch (2344 m)

Kellerjoch von der Pirchneraste

Götschenkopf (1305 m)

Pistenskitour auf den Götschenkopf

Heuberg (1603 m)

Heuberg vom Walchsee

Steinberg (1887 m)

Steinberg aus dem Windautal

Großvenediger (3660 m)

Großvenediger über die Johannishütte

Roßkopf (2576 m)

Roßkopf von Hochfügen

Fünfte Hornspitze (3148 m)

Fünfte Hornspitze von Süden

Östliche Seespitze (3416 m)

Östliche Seespitze über den Alpeiner Kräulferner

Wildspitze (3770 m)

Wildspitze vom Taschachhaus

Gabler (2576 m)

Gabler an der Plose

Reiterkarspitze (2422 m)

Reiterkarspitze aus dem Winklertal

Aroser Rothorn (2980 m)

Aroser Rothorn von Alvaneu

Hochiss (2299 m)

Hochiss

Bleispitze (2225 m)

Bleispitze

Lämmertörlkopf (2046 m)

Mörsbachhütte - Lämmertörlkopf - Walchental

Bruderkogel (2299 m)

Skidurchquerung Östliche Niedere Tauern

Rotwand (1884 m)

Rotwand - Rotwandreibn

Weißkopfkogel (1970 m)

Weißkopfkogel aus dem Auracher Graben

Monte Altissimo (2078 m)

Monte Altissimo am Gardasee

Hochalpl (2384 m)

Hochalpl über das Hochalpljoch

Vincent Pyramide (4215 m)

Viertausenderrunde von der Gnifettihütte

Röthenstein (1703 m)

Plankenstein-Runde - Röthenstein

Popbergspitze (2891 m)

Popbergspitze aus dem Zillergrund

Wildalpjoch (1720 m)

Wildalpjoch vom Sudelfeld

Feldalphorn (1923 m)

Feldalphorn aus der Wildschönau

Costabella (2072 m)

Monte Costabella am Monte Baldo

Runseck (2144 m)

Runseck

Mont Blanc (4810 m)

Mont Blanc Überschreitung

Schwarzenstein (3369 m)

Schwarzenstein vom Ghs Stallila

Hochplatte (1591 m)

Hochplatte über die Buchsteinhütte

Gamskopf (2205 m)

Gamskopf aus dem Alpbachtal

Pürglesgungge (2500 m)

Pürglesgungge von Kalkstein

Pic de Chamoissière (Skigipfel) (3096 m)

Pic de Chamoissiere

Hinteres Sonnwendjoch (1986 m)

Hinteres Sonnwendjoch durch den Schnittlauchgraben

Großer Tanzkogel (2097 m)

Großer Tanzkogel aus dem Spertental

Hellböden (2710 m)

Hellböden aus dem Defereggental

Dôme de Neige des Écrins (4015 m)

Dôme de Neige des Écrins

Rauhkopf (1689 m)

Rauhkopf am Spitzingsee

Hohe Penhab (2113 m)

Hohe Penhab aus dem Glemmtal

Rotlahner (2735 m)

Rotlahner von St. Magdalena

Dôme de Neige des Écrins (4015 m)

Glacier Noir - Col de la Temple - La Berarde

Brauneck (1554 m)

Brauneck von Lenggries - Wegscheid

Pallspitze (2389 m)

Pallspitze aus dem Langen Grund

Hoher Mann (2593 m)

Hoher Mann von St. Magdalena

MeijeOrientale (3891 m)

Von La Bérarde zum Refuge Promontoire

Großer Traithen (1852 m)

Großer Traithen von der Rosengasse

Schafsiedel (2447 m)

Schafsiedel aus dem Kurzen Grund

Karbacher Berg (2517 m)

Karbacher Berg aus dem Karbachtal

MeijeOrientale (3891 m)

Meije Orientale und Abfahrt nach Villar d'Arene

Roßkopf (1580 m)

Stümpfling und Rosskopf am Spitzingsee

Schusterkogel (2207 m)

Schusterkogel aus dem Glemmtal

Rote Wand (2817 m)

Rote Wand aus dem Karbachtal

Pic de Chamoissière (Skigipfel) (3096 m)

Aufstieg zum Refuge de l'Alpe de Villard d'Arene

Bodenschneid (1669 m)

Bodenschneid vom Spitzingsee

Schwebenkopf (2354 m)

Schwebenkopf über die Bamberger Hütte

Hinterbergkofel (2727 m)

Hinterbergkofel von St. Magdalena

Montagne des Agneaux (3664 m)

Montagne des Agneaux

Frühmesser (2233 m)

Rettensteinrunde aus dem Spertental

Hinterbergkofel (2727 m)

Hinterbergkofel von Antholz

Dôme de Neige des Écrins (4015 m)

Col Emile Pic - Refuge Glacier Blanc

Breitenstein (1622 m)

Breitenstein vom Winklstüberl

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung