• Superrauer Fels in Earth and Heaven, Alpawand

    Alpawand: Earth and Heaven (7+)

    Unter den vielen lohnende Kletterrouten an der Alpawand gehört die Route Earth and Heaven sicher zu den lohnendsten und spektakulärsten.

  • Klettern an der Wunderwelt (8-), Hoher Göll

    Hoher Göll "Wunderwelt (8-)"

    Diese alpine Sportkletterroute in der Westwand des Hohen Göll bietet einige sensationelle Seillängen und einen herrlichen Ausblick auf den Berchtesgadener Talkessel.

  • Die letzte schwere Seillänge der Grundübelkante

    Grundübelhorn Südostkante (5+)

    Dieser Genussklassiker hoch oben in den sogenannten "Ramsauer Dolomiten" gehörte über viele Jahrzehnte zu den absoluten Muss-Touren der Berchtesgadener Alpen. Aufgrund des langen Zustiegs und weil nur wenige Bohrhaken stecken ist es in letzter Zeit in dieser Tour aber deutlich ruhiger geworden.

  • Müühlsturzhorn - Direkte Südkante

    Großes Mühlsturzhorn "Direkte Südkante" (6+/A0)

    Die Pausetour hoch oben über dem Klausbachtal bietet alles was man sich von einem alpinen Klassiker erwartet: eindrückliche Kletterstellen, kompakten - aber nicht zu perfekten - Fels, Eigeninitiative bei der Absicherung und eine phänomenale Landschaft.

  • Unterwegs im Weitschartenkopf Nordpfeiler

    Großer Weitschartenkopf - Nordpfeiler (5+)

    Immer wieder stößt man in den Berchtesgadener Alpen auf das ein oder andere vergessene Kleinod. So führten wir 2018 lt. Wandbuch erst die 17. Begehung seit 1980 durch, obwohl es sich um eine durchaus schöne Route handelt. Allerdings erfordert der Zustieg etwas Mühe.

  • Safety-Academy-Lab Rock von Ortovox

    Safety Academy Lab Rock von Ortovox

    Der Betrieb dieser Website wird von der Firma Ortovox unterstützt. Herzlichen Dank dafür! In der Safety Academy Lab Rock hat Ortovox jede Menge hochwertiger Infos und Tutorials für Alpinkletterer zusammengestellt - schaut doch mal vorbei!

Home » Klettern » Alpinklettern » Berchtesgaden

Alpines Klettern in den Berchtesgadener Alpen

In den Berchtesgadener Alpen gibt es eine riesige Auswahl an besten Klettermöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden und Längen. Die Felsqualität ist oft hervorragend, trotzdem ist das Gebiet im Vergleich zum Wilden Kaiser weniger bekannt und entsprechend einsame Ecken gibt es hier noch. Gerade aber die neu erschlossenen Wänden mit bestens abgesicherten Plaisirrouten wie die Alpawand und das Hintere Feuerhörndl haben inzwischen eine ähnliche Popularität erreicht und hier muss man zumindest am Wochenende mit weiteren Seilschaften in der eigenen Route rechnen.

Ein Teil der Kletterrouten befindet sich im Nationalpark Berchtesgaden. Um die Kletterer und vor allem die Neutourenerschließung zu lenken und regulieren, wurde mit der lokalen Kletterszene ein Kletterkonzept erarbeitet. Dabei wurden größere Ruhezonen festgelegt, in denen keine Neuerschließung erfolgen soll, wobei sich diese aber in fast immer auf klettersportlich uninteressante Gebirgsregionen beschränken.

Alpinklettern in den Berchtesgadener Alpen

Kletterrouten

Die Kletterrouten im riesigen Areal der Berchtesgadener Alpen sind zahlreich und oft von einzigartiger Qualität. Ich stelle auf diesen Seiten eine Auswahl der lohnendsten Routen folgender Gebirgsstöcke vor: Untersberg  -  Reiteralm  -  Hoher Göll  -  Hochkönig  - Blaueis  -  Watzmann

Hütten in den Berchtesgadener Alpen

Hütten und Unterkünfte

Übernachtungsmöglichkeiten in und rund um die Berchtesgadener Alpen auf Alpenvereinshütten, Privathütten, Gasthäusern, in Ferienwohnungen und auf Campingplätzen.

Kletterführer und Infomaterial

Die Kletterführer zu den Routen in den Berchtesgadener Alpen, sowie weitere nützliche Literatur und Kartenmaterial zum Gebiet.

Links und weiterführende Informationen

Links mit weiterführenden Informationen

Weitere Websites, die Informationen zu den Berchtesgadener Alpen anbieten - von Kletterseiten bis hin zu den Tourismusverbänden.

Bergführer und Bergschulen

Bergschulen und Bergführer

Eine Auflistung von professionellen Bergführern und ortsansässigen Bergschulen der Region Berchtesgaden.

 

Falls jemand Ergänzungen für diese Seite, oder für die Kletterführer hat, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir diese zukommen lassen könntet. Dafür braucht ihr nur eine E-Mail an mich schicken 

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung