Home » Skitouren » Tourenbeschreibungen

Track DownloadPDF Download

Skitour Lienzer Dolomiten - Dorfberg (2115 m)

Dorfberg von Kartitsch

Schwierigkeit InfosGesamteindruck
1 / L
HöhenmeterGehzeit Infos
600 m1,5 h
ExpositionLawinengefahr Infos
Süd, Südwest
Beliebtheit
Rother Skitourenführer Pustertal
Ein Wintermärchen beim Aufstieg zum Dorfberg. Foto: Siegrund und Rudolf Weiss

Einfache Wald- und Wiesentour überm Kartitscher Sattel

Der Dorfberg ist eine kurze Skitour, die verschiedene Funktionen erfüllen kann – Erholung nach anstrengenden Tagen, Begleitung von Anfängern und/oder Kindern, Verzicht auf anspruchsvollere Touren wegen Lawinengefährdung. Der erste Teil, der durch den Wald führt, ist skiläuferisch keine Offenbarung. Darüber aber finden wir hindernislose Hänge, die auch weniger Geübten Erfolgserlebnisse im Tiefschnee bescheren. Dabei Vorsicht: Schöner Pulverschnee verdirbt wegen der sonnseitigen Lage rasch zu unangenehmem »Eisenbahner-Pulver«, d. h. Bruchharsch.

Ortovox

Anfahrt

Talort ist Kartitsch (1353 m). Im Pustertal nach Tassenbach (2,5 km östlich von Sillian, Bahnstation). Richtung (Tiroler) Gailtal nach Kartitsch abzweigen. Bushaltestelle.

Ausgangspunkt

Parkplatz im Ortsteil Rauchenbach, 1518 m. Ausgangspunkt kurz vor dem Kartitscher Sattel. Links von der Straße Klammerwirt, Kapelle, großer Parkplatz. Bushaltestelle.

Routenverlauf

Vom Parkplatz auf einer Forststraße in langer Querung nach Osten und einigen Kehren zur Waldgrenze. Vom Ende der Forststraße über schönes Almgelände zu einer weithin sichtbaren Unterstandshütte (1950 m, Bank und Tisch in einem ehemaligen Heustadel). Das große Gipfelkreuz ist von hier aus bereits gut zu sehen. Man erreicht es über einen behäbigen, teilweise mit kleinen Bäumchen bestandenen Rücken.

Abfahrt

Die Abfahrt folgt dem Anstiegsweg. 
 

Varianten

Weiter links (östlich) halten und durch Waldschneisen, zuletzt über schöne Bauernwiesen, zum Weiler Äußerst oberhalb der Fahrstraße. Zur Fahrstraße hinunter, etwas rechts Bushaltestelle. Mit dem Bus oder zu Fuß (½ Std.) zurück zum Ausgangspunkt.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung