Home » Skitouren » Tourenbeschreibungen

Track DownloadPDF Download

Skitour Villgratner Berge - Langschneid (2688 m)

Langschneid über die Ragötzlalm

Schwierigkeit InfosGesamteindruck
2 / WS
HöhenmeterGehzeit Infos
1300 m4 h
ExpositionLawinengefahr Infos
Nord, Ost
Beliebtheit
Genuss-Schitourenatlas Südtirol und Österreich Süd
Von der Ragötzlalm geht es durch schöne Mulden hinauf zur Rogötzllenke Schneesturm kurz vor dem Gipfel der Langschneid

Klasseskitour abseits des Pistenrummels im Defereggental

Einer der beliebtesten Tourenberge des Defereggentales ist die Langschneid. Den Aufstieg kann man sich etwas verkürzen, wenn man aus dem Skigebiet herausquert - wer es ruhiger mag, kann allerdings das Pistengebiet komplett meiden. Diese Variante möchte wird im Folgenden beschrieben.

Anfahrt

Von der Felbertauernstraße zweig zwischen Felbertauerntunnel und Lienz bei Huben nach Westen das Defereggengal ab.

Ausgangspunkt

Parkplatz der Brunnalm-Bergbahn bei St. Jakob im Defreggental.

Routenverlauf

Von der Talstation nach rechts über den Bach bis kurz vor das Kraftwerk. Hier zweigt links der Sommerweg zur Brugger Alm ab. Auf diesem steigen wir - teilweise steil - aufwärts bis in flacheres Almgelände. Nun taleinwärts, bis man kurz vor der Brugger Alm einen tiefen, von rechts herabziehenden Graben überschreitet. Unmittelbar danach zuerst über freie Hänge, dann entlang des Sommerwegs zwischen Grünerlen-Gestrüpp hinauf zur Ragötzlalm. Durch schön Mulden steigen wir nun ohne Hindernisse hinauf zur Ragötzllenke. Über die flachen Südwesthänge erreichen wir bald den geräumigen Gipfel der Langschneid.

Abfahrt

Die Abfahrt führt im großen und Ganzen entlang der Aufstiegsroute. Im unteren Teil kann man entweder zur Piste queren - oder man folgt der Aufstiegsroute und fährt im unteren Teil durch eine steile Waldschneise direkt hinab zum Kraftwerk bei der Talstation.

Hinweise

Das Defereggental bietet sich für einen längeren Aufenthalt an, da es von fast überall her nur mit einer längeren Anreise erreicht werden kann. Vielfältige Unterkünfte bieten Übernachtungsmöglichkeiten in fast allen Preisklassen.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung