Home » Bergliteratur » Buch

Kategorien: Alpenvereinsführer Alpinkletterführer Dolomiten

Alpenvereinsführer Civettagruppe - Dolomiten

Alpenvereinsführer Civettagruppe - Dolomiten

Alle Routen für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer

Titel: Alpenvereinsführer Civettagruppe - Dolomiten

Autor: Andreas Kubin

Verlag:Bergverlag Rother

Seiten: 264

Auflage: 1. Auflage 1981

Sprache: deutsch

Für wen: Für Kletterer und Bergsteiger, die einen umfassenden Überblick über die Gipfelanstiege un Klettermöglichkeiten der Civettagruppe in den Dolomiten wollen.

Wo: vergriffen

Inhaltsbeschreibung des Verlags

Mit dem Alpenvereinsführer Dolomiten - Civettagruppe liegt bereits der fünfte Band über ein rein italienisches Gebirge vor. Damit erfolgt ein weiterer Schritt zur vollständigen Erfassung der Ostalpen durch das Alpenvereinsführerwerk, von dem nun 40 Bände vorliegen. Civetta - das Reich des VI. Grades. Wie in keiner anderen Dolomitengruppe fanden hier in den Dreissiger Jahren die Erschließung der großen Wände und die Entwicklung des Kletterns im VI. Schwierigkeitsgrad statt. Hochalpin und extrem sind diese Routen auch noch heute. Daneben ist kaum ein Kletterberg in den Dolomiten beliebter als beispielsweise der Torre Venezia, der dank seiner Südlage bereits im Frühjahr besucht werden kann, wenn die Nordwestwände noch schneebedeckt sind. Doch nicht nur der Kletterer kommt hier auf seine Kosten. Drei drahtseilgesicherte Klettersteige unterschiedlicher Schwierigkeit führen auf den höchsten Gipfel, die 3.218 m hohe Civetta. Und der Wanderer kann die gesamte Civettagruppe auf guten und markierten Wegen umwandern; mehrere Hütte eignen sich dabei als günstig gelegene Stützpunkte. Der Text ist deutlich gegliedert; jeder Wegbeschreibung sind Höhenunterschied und Zeitbedarf, bei Kletterrouten auch die Namen der Erstbegeher, der Schwierigkeitsgrad und allgemeine Hinweise zur besseren Übersicht vorangestellt. Eine große Anzahl Fotos mit Routenverlauf sowie Anstiegsskizzen nach den Richtlinien der UIAA bieten gute Orientierungshilfen. Oft steht die Routenbeschreibung neben dem dazugehörigen Foto, so daß ein ständiger Vergleich Text/Bild möglich ist. - Der geologische Überblick (mit zwei Profil-Skizzen) informiert über Entstehung und Aufbau der Dolomiten mit besonderer Berücksichtigung der Civettagruppe. - Die Wanderkarte (mit einer Übersicht der Dolomiten im Maßstab 1:200.000 auf der Rückseite) zeigt alle markierten Wanderwege und bietet dem Führerbenützer eine wertvolle Orientierungshilfe.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung