Home » Bergliteratur » Buch

Kategorien: Alpenvereinsführer Dolomiten Alpinkletterführer

Alpenvereinsführer Marmolada, Dolomiten

Alpenvereinsführer Marmolada, Dolomiten

Alle Routen für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer

Titel: Alpenvereinsführer Marmolada-Hauptkamm - Dolomiten

Autor: Heinz Mariacher

Verlag:Bergverlag Rother

Seiten: 256

Auflage: 1. Auflage 1983

Sprache: deutsch

Für wen: Für Kletterer und Bergsteiger, die einen umfassenden Überblick über die Gipfelanstiege und Klettermöglichkeiten der Marmoladagruppe in den Dolomiten wollen.

Wo: vergriffen

Inhaltsbeschreibung des Verlags

Dieser Alpenvereinsführer ist nach den Alpenvereinsführern zu den Gebieten Sella, Pelmo, Cristallo, Civetta, Schiara, Geisler bereits der siebte über eine Dolomitengruppe. Damit erfolgt ein weiterer wichtiger Schritt zur vollständigen Erfassung der Ostalpen mit dem Alpenvereinsführerwerk, von dem nun bereits 45 Bände vorliegen. Der Tiroler Bergführer und Extremkletterer Heinz Mariacher hat sich in den letzten Jahren den Ruf verschafft, der beste Kenner der Routen durch die Südwände dieser hohen und höchsten Dolomitengipfel zu sein. Die meisten der beschriebenen Routen kennt er von eigenen Begehungen. Für den Führerbenützer bedeutet dies ein Höchstmaß an Genauigkeit bei der Routenbeschreibung, der Anfertigung der Routenskizzen sowie der Eintragung des Routenverlaufs in die Fotos. Diese werden teilweise auch doppelseitig abgebildet, manchmal sind auch einzelne Wandbereiche dargestellt. Und dies ist eine Neuheit bei einem Alpenvereinsführer: Sofern eine instruktive Skizze abgebildet ist (mit Schwierigkeitsangabe bei den Seillängen und kurzen Bemerkungen zum Gelände) wird auf die Routenbeschreibung verzichtet. Dies macht den Führer nicht nur handlicher und preiswerter, sondern ist vor allem für den Kletterer ein Ansporn, sich weniger mit Hilfe des geschriebenen Wortes als vielmehr mit seinen Augen im Gelände zu orientieren. Die Hüttenzustiege, Übergänge, Klettersteige und Normalwege zu den Gipfeln sind ausführlich beschrieben, so daß jeder Bergsteiger die für ihn wichtigen Informationen erhält, obwohl der Schwerpunkt auf der Darstellung der Südwand-Routen liegt. Bei der Überprüfung nach den Richtlinien der UIAA wurde der Führer als "sehr exakt und gewissenhaft" gelobt. - Und der nicht mehr ganz junge, aber gelegentlich wieder aufflackernde Streit über die Schreibweise "Marmolada" wird ohnehin nur von "Schreibtisch-Bergsteigern" angezettelt.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung