Home » Bergliteratur » Buch

Kategorien: Alpenvereinsführer Rofangebirge

Alpenvereinsführer Rofangebirge

Alpenvereinsführer Rofangebirge

Alle Routen für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer

Titel: Alpenvereinsführer Rofangebirge - Brandenberger Alpen

Autoren:  Rudolf Röder / Ernst Schmid / Rudger von Werden

Verlag:Bergverlag Rother

Seiten: 256

Auflage: 5. Auflage 1983

Sprache: deutsch

Für wen: Für Kletterer und Bergsteiger, die einen umfassenden Überblick über die Gipfelanstiege und Klettermöglichkeiten des Rofangebirges und der Brandenberger Alpen wollen.

Wo: vergriffen

Inhaltsbeschreibung des Verlags

Die nunmehr vorliegende Neufassung des AVF Rofangebirge ist gegenüber früherer Auflagen erheblich umgestaltet worden. Durch die Erweiterung der Darstellung auf das gesamte Gebiet der Brandenberger Alpen, zu denen der bekanntere Teil, das Rofangebirge, ja gehört, wurde jetzt auch eine häufig beklagte Lücke in der alpinen Führerliteratur geschlossen. Die Brandenberger Alpen, deren Gebiet zwischen der deutsch-österreichischen Staatsgrenze im Norden, dem Achensee im Westen und dem breiten Inntalgraben im Süden und Osten liegt, gelten im bergsteigerischen Sinne als nahezu vollständig erschlossen, doch konnte dieser Führer noch um einige Neutouren bereichert werden. Das Rofangebirge, dem Kletterer schon lange ein Begriff und besonders der östliche Teil der Brandenberger Alpen, bietet aber auch hervorragende Möglichkeiten zum Bergwandern. Ein gut ausgebautes Wegenetz und zahlreiche Hütten gewährleisten die besten Voraussetzungen dafür. Fast alle Gipfel, im westlichen wie im östlichen Teil der Brandenberger Alpen, sind mühelos in Tagestouren von den Stützpunkten und Übergängen her zu erreichen; die günstige Lage der Schutzhütten trägt dazu bei, daß selbst tagelange Hochwanderungen durchgeführt werden können. Auch gehört dieses Gebiet noch nicht zum überlaufenen Teil der Alpen. Die attraktivere Gestaltung dieses Führers wird der Benützer sicher zu schätzen wissen: Neben einem ausführlichen Einführungsteil, einem Routenbeschreibungskopf (der Erstbegeher, Schwierigkeit und Zeitaufwand enthält), zahlreichen Anstiegsskizzen, einer Routenvergleichstabelle und einer teilweise neuen Bebilderung wurde ihm eine vorzügliche Wanderkarte neu beigelegt.

© Markus Stadler 1999 - 2020 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung