Home » Bergliteratur » Buch

Kategorien: Alpenvereinsführer Silvretta Silvretta Silvretta

Alpenvereinsführer Silvretta alpin

Alpenvereinsführer Silvretta alpin

Alle Routen für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer

Titel: Alpenvereinsführer Silvretta alpin

Autor: Günter Flaig

Verlag:Bergverlag Rother

Seiten: 336

Auflage: 13. Auflage 2005

Sprache: deutsch

Für wen: Für Bergsteiger, die einen umfassenden Überblick über die Gipfelanstiege und der Silvretta wollen. Anspruchsvollere Kletterrouten jenseits des 3. Grades sind darin nicht enthalten.

Wo: Online bei AMAZON

Inhaltsbeschreibung des Verlags

In der Silvretta im österreichisch-schweizerischen Grenzland dominieren sanfte Gipfelformen, ummantelt von Gletscherflächen und Firnfeldern, die vielen Touren ein gemäßigtes Ambiente verleihen – ein Paradies für Hochtouristen und Gletscherwanderer. Daneben ermöglicht ein dichtes Netz gut bewirtschafteter Hütten und leicht zugänglicher Paßübergänge den Höhenwanderern eine Vielzahl von Gebietsdurchquerungen.

Günther Flaig, erfahrener Führerautor und Alpinliterat, hat daher den Schwerpunkt seiner Bearbeitung auf die detailgenaue Beschreibung der Hüttenzugänge und Höhenwege gelegt. Darüber hinaus enthält der Führer auch alle empfehlenswerten Gipfelanstiege, die den II. Schwierigkeitsgrad nicht übersteigen – und zwar nicht nur auf solch berühmte Berge wie Piz Buin, Jamspitzen, Augstenberg oder Fluchthorn.

Den Richtlinien der UIAA entsprechend wurde jeder Route ein Beschreibungskopf beigegeben, der auf den ersten Blick alle Angaben zu Erstbegeher, Schwierigkeitsgrad, Zeit, Ausgangspunkt und eine kurze Charakteristik der Route liefert. Zahlreiche Schwarz-Weiß-Abbildungen mit eingetragenen Routenverläufen erleichtern nicht nur die Planung zu Hause, sondern auch die Orientierung vor Ort. Der Einleitungsteil beschränkt sich auf die touristisch relevanten Angaben zu Anreise, öffentlichen Verkehrsmitteln, Geologie, Botanik, Klima und zur besten Tourenzeit. Ein abschließender Informationsteil enthält die Adressen von Bergführern und Alpinschulen, Tips zu Literatur und Karten, die Telefonnummern von Wetterdiensten und Notrufnummern sowie allgemeine Hinweise zu alpinen Gefahren und Rettungsmaßnahmen.
Ein unverzichtbarer Wegbegleiter also für all jene, die in den Bergen zwischen Montafon, Paznaun und Engadin unterwegs sind ...

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung