Home » Bergliteratur » Buch

Kategorien: Alpenvereinsführer Totes Gebirge

Alpenvereinsführer Totes Gebirge

Alpenvereinsführer Totes Gebirge

Alle Routen für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer

Titel: Alpenvereinsführer Totes Gebirge

Autor:  Gisbert Rabeder

Verlag:Bergverlag Rother

Seiten: 336

Auflage: 5. Auflage 2005

Sprache: deutsch

Für wen: Für Kletterer und Bergsteiger, die einen umfassenden Überblick über die Gipfelanstiege und Klettermöglichkeiten im Toten Gebirge wollen.

Wo: Online bei AMAZON

Inhaltsbeschreibung des Verlags

Das Tote Gebirge ist eine der geheimnisvollsten Alpenregionen überhaupt: Ein steil aufragendes Kalkgebirge mit weiten, stark verkarsteten Hochplateaus. Diese sind jedoch keineswegs eben, sondern geradezu perforiert mit Dolinen und tiefreichenden Karstschloten, die in manchen Fällen in riesige Höhlen hinabreichen. Die griffigen Kalkwände der Gipfel und Plateauränder sind ein Paradies für Kletterer. Zu beschaulichem Wandern laden dagegen die lieblichen Almlandschaften um den »Felskern« herum ein, die mit ihren reizvollen, teils geheimnisumwitterten Seen auch den Entdeckerdrang wecken. Der Autor Gisbert Rabeder ist ein ausgewiesener Kenner des Toten Gebirges. Mit viel Sachverstand hat er alle wichtigen Informationen über die Wege, Hütten und Gipfel des Toten Gebirges zusammenstellt – und für die neue Auflage aktualisiert. Den Richtlinien der UIAA entsprechend gibt es zu jeder Route einen Beschreibungskopf, der auf den ersten Blick alle Angaben zu Erstbegeher, Schwierigkeitsgrad, Zeit, Ausgangspunkt und eine kurze Charakteristik der Route liefert. Zahlreiche Schwarz-Weiß-Abbildungen mit eingetragenen Routenverläufen erleichtern nicht nur die Planung zu Hause, sondern auch die Orientierung vor Ort. Der Einleitungsteil bietet Wissenswertes zur Geographie des Gebiets und die touristisch relevanten Angaben. Ein abschließender Informationsteil enthält Hinweise auf Literatur und Karten, wichtige Tipps zur Bergrettung und die Telefonnummern von Wetterdiensten, alpinen Auskunftsstellen und Bergsteigerschulen.

© Markus Stadler 1999 - 2020 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung