Home » Bergliteratur » Buch

Kategorien: Kletterführer Dolomiten Vicentiner Alpen Nordosten

Primiero - in Bilico

Kletterführer Primiero von Manolo

Klettergärten und Sportkletterrouten zwischen Feltre und Fiera di Primiero

Titel: In Bilico

Autor: Manolo

Verlag: Eigenverlag

Seiten: 416

Sprache: italienisch, englisch

Für wen: Sportkletterer die an den traditionsreichen Sportklettergebieten in den Schluchten des Primierotales südlich der Palagruppe Hand anlegen wollen.

Wo: Im Buchhandel und auf den Campingplätzen vor Ort.

Rezension

In den Schluchten zwischen Feltre und Fiera di Primiero wurde immer wieder Sportklettergeschichte geschrieben. Hauptverantwortlicher dafür ist Manolo (Maurizio Zanolla), ein Sportkletterer der ersten Stunde, der selbst mit über 50 Jahren noch im 11. Grad klettert und seit über 30 Jahren in Sachen Kletterschwierigkeiten vorne mit dabei ist. Weltweit wird es nicht viele Kletterer geben, die ähnlich lange auf so hohem Niveau klettern wie "der Magier". Hier am Südrand der Dolomiten ist seine Heimat und keiner kennt diese Felsen besser als er. Nun hat er seinen schon lange vergriffenen und veralteten Sportkletterführer zu den Felsen des Primierotales komplett überarbeitet und neu herausgebracht.

Entstanden ist eine Dokumentation der Kletterszene der Region, die weit über einen Kletterführer hinausgeht. War nur die reinen Kletterinfos haben möchte, wird erst etwas irritiert sein über die vielen Stories und Fotos aus allen Epochen des Sportkletterns. Allerdings vermitteln sie einen einzigartigen Einblick in die Entwicklungsgeschichte und in das Flair dieser (inzwischen weitgehend vergangenen) Zeit. Die Routeninfos enthalten neben ausführlichen Zustiegsbeschreibungen und -skizzen übersichtliche Topos und Routenauflistungen, die neben der Schwierigkeit eine Sternebewertung, sowie Angaben zu den Erschließern enthalten.

Fazit: Eine echte Perle unter den Kletterführern, die viele - im deutschsprachigen Raum kaum bekannte - hochklassige Sportklettergebiete ausführlich beschreibt und dazu tiefe Einblicke in die Kletterkultur der Region gewährt.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung