Home » Klettern

Kategorien: Klettergebiet Bayerische Alpen Bayerische Voralpen

Bad Heilbrunn

Schönes Sandsteingebiet im Oberland - vor allem mit vielen Routen in den unteren und mittleren Schwierigkeitsgraden

Klettern in Bad Heilbrunn

Klettergarten im Sandstein für Einsteiger und Genusskletterer 

Es gibt nur wenige Klettergärten am Alpennordrand, die sowohl für Einsteiger geeignet sind, als auch für Familien mit kleineren Kindern genügend ungefährlichen Platz am Wandfuß bieten. Der Sandsteinklettergarten in Bad Heilbrunn westlich von Bad Tölz bietet beides. Größtes Manko - Routen jenseits des 7. Grades sucht man vergeblich und wer von Plattenkletterei nicht begeistert ist wird auch wenig Spaß hier haben.

Anfahrt

Von Bad Tölz in Richtung Bichl kurz nach dem Ortsausgang von Bad Heilbrunn zweigt am Beginn des ersten Wäldchens links eine Forststraße ab. Auf ihr ca. 100 m bis zum Parkplatz.

Zugang

Dem Sträßchen 2 Minuten aufwärts folgen und gleich nach dem Bach links auf deutlichem Weg zur Hauptwand. Zum oberen Sektor folgt man der Forststraße noch rund 5 Minuten.

Routen

Insgesamt gibt es rund 50 Kletterrouten. Die Schwierigkeiten bewegen sich bis auf wenige Ausreisser nach oben und nach unten im 5. und 6. Grad. Meist handelt es sich um geneigte Plattenkletterei an feinen Strukturen oder um reine Reibungskletterei. Fußtechnik ist also das A und O. Athletische Routen gibt es hier nicht (bis auf einige kurze Einzelstellen). Die Länge der Routen reicht von 10 bis 35 Meter.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung