Home » Klettern

Kategorien: Klettergebiet Bayerische Alpen Chiemgauer Alpen

Zehetnerturm

Der Zehetnerturm ist ein kleines Felsmassiv nördlich der Bergstation der Kampenwandbahn, an der Klaus Zehetner die ersten Kletterrouten beging.

Klettern am Zehetnerturm, hoch über dem Chiemgau

Felsturm mit drei netten Routen in Sichtweite der Kampenwandbahn.

Der Zehetnerturm befindet sich an der Skiabfahrt, beim sogenannten „Jägersteig“. Da dieser Turm bis 1996 keinen eigenständigen Namen hatte, benannte ihn der Erstbegeher der ersten Routen - Klaus Zehetner -  nach sich. Das Klettern ist nur an der Westseite des Turms lohnend. In den aufgeführten, durchweg mit Bohrhaken gesicherten Routen findet man schönen, plattigen Lochfels. Gleich hinter dem Zehetnerturm steht der Turm mit dem „Wackelstein“, im Volksmund „Da Schua“ genannt.

Anfahrt

Am besten mit PKW: Die A8 München – Salzburg an der Ausfahrt Bernau oder Frasdorf verlassen und weiter nach Aschau. Oder auf der Straße von Bernau nach Aschau nach ca. 5 km links Richtung Seiseralm und weiter nach Hintergschwendt zum Parkplatz am Ende der Straße. Anreise mit Zug nach Aschau möglich (ca. 30 Min. längerer Zustieg).

Zugang

Von der Bergstation der Kampenwandbahn der Skiabfahrt bis zur Bergwacht–Meldestelle “Jägersteig“ folgen. Der Weg führt direkt am Turm vorbei (ca. 10 Min.).

Kletterrouten

Derzeit existieren drei Routen mit jeweils zwei Seillängen. Während die unteren 30 Meter im 5. Grad zu haben sind, wird es ab dem breiten Band etwas steiler und kraftiger und der 6. bis untere 8. Schwierigkeitsgrad wird gefordert.

Kletterführer

Der Kletterführer Bayerische Alpen, Band 1 beschreibt die Kletterrouten am Zehetnerturm ausführlich.

Wer einen Fehler entdeckt oder eine neue Route begangen oder eingebohrt hat, ein Projekt klettern konnte oder einen anderen Hinweis für den Autor oder die Leser des Buches hat, schickt mir am besten eine E-Mail.  Diese Neuigkeiten, Korrekturen und sonstigen Hinweise oder Infos, die im Führer keinen Platz mehr hatten werden im folgenden beschrieben.

Updates, Berichtigungen, Ergänzungen

Der Kletterführer gibt den aktuellen Stand wieder.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung