Home » 

Kategorien: Versicherungen

Versicherungsvermittler für Bergsportler und Kletterer

Bei komplexen Produkten wie Versicherungen sollte man sich persönlich von kompetenten Personen beraten lassen.

Ein kompetenter Ansprechpartner der von Versicherungen wie vom Bergsteigen gleichermaßen Ahnung

Ein kompetenter Ansprechpartner der von Versicherungen wie vom Bergsteigen gleichermaßen Ahnung hat, ist im Notfall eine große Hilfe.

Bei komplexen Produkten wie Versicherungen sollte man sich persönlich beraten lassen. Ein kompetenter Ansprechpartner empfiehlt sich sowohl beim Vertragsabschluss, als auch beim Eintritt des Versicherungsfalles. Er hilft bei der richtigen Formulierung des Sachverhalts, damit evtl. Streitigkeiten mit der Versicherung von vornherein vorgebeugt wird. Perfekt ist es für Bergsteiger, wenn es sich bei dem Berater um einen aktiven Bergsportler handelt, der einen „Standplatz“ nicht für einen Stellplatz fürs Auto hält oder mit einem „Schneebrett“ für kein trendiges Wintersportgerät assoziiert und Bergsteiger, Kletterer oder Tourengeher nicht als lebensmüde Adrenalinjunkies abstempelt. Einige Versicherungsverträge lassen sich durchaus günstiger über einen Online-Anbieter abschließen, allerdings sollte man sich bewusst sein, damit im Ernstfall meist auch alleine auf weiter Flur gegen die Bürokraten in den Versicherungsgesellschaften zu stehen. Wer selbst kein versicherungsfachliches Wissen mit der entsprechenden Kenntnis von Fachbegriffen und versicherungsrechtlich relevanten Leistungsbausteinen mitbringt wird dann meist auf der Schwächeren von zwei Seiten stehen. Als Berater kommen verschiedene Versicherungsvermittler in Frage:

Versicherungsmakler

Ein Versicherungsmakler ist Sachwalter und als einziger Vermittler dem Kunden und nicht dem Versicherer verpflichtet und dies ist auch gesetzlich im §93 HGB geregelt. Versicherungsmakler verfügen in der Regel über einen breiten Zugang zu verschieden Versicherungsgesellschaften und Tarifkombinationen und sind von den Konzernen unabhängig.

Vertreter und Angestellte der Generalagenturen von Versicherungsgesellschaften

Diese sind Verkäufer der jeweiligen Produkte eines Versicherungsunternehmens und daher in der Auswahl der Produkte eingeschränkt. Im Streitfall stehen sich zudem (aus Kundensicht) oft auf der falschen Seite - nämlich der ihres Auftrag-, bzw. Arbeitgebers.

Vermittler aus Strukturvertrieben

Diese nennen sich oft "Finanzoptimierer" oder "Finanzberater" und sind in eine stark hierarchische Struktur eines Beratungsunternehmens eingegliedert. Die fälligen Provisionen für die Vermittlungen werden aufgeteilt, so dass von Verkäufen der Mitarbeiter die Vorgesetzten mitverdienen. Die Berater sind meist recht strikten Vorgaben hinsichtlich der Auswahl der Produkte und hohen Umsatzzielen ausgesetzt, was nicht selten zu Interessenkonflikten mit den Bedürfnissen des Kunden führt.

Vermittleradressen

==> zurück zur Übersicht Versicherungs-Spezial für Bergsteiger

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung