Home » Skitouren » Tourenplanung & Infos » Schneeverhältnisse

Äusserer Bärenbartkogel, Langtauferertal

6. 04. 2019 | Tourenverhältnisse Ötztaler Alpen
von Markus Stadler

Oben toller Pulverschnee - unten gut fahrbahrer Pappschnee

Heute ging es zum Äußeren Bärenbartkogel. Die Route über den Freibrunnerferner haben wir uns noch nicht getraut - sondern sind über den Bärenbartferner aufgestiegen. Die meisten ließen es am Vorgipfel gut sein - nur der Kristian Rath wollte sich das Gipfelkreuz nicht entgehen lassen und ist noch über den Verbindungsgrat geklettert und das letzt Stück wieder mit Ski aufgestiegen.

Im unteren Teil bis ca. 2600 m war es im Aufstieg ziemlicher Bruchharsch, der sich aber zum Mittag in gut fahrbaren Pappschnee oder Sulz verwandelt. Oberhalb super Pulver. Ein Stocktest am Gletscher ergab eine Neuschneehöhe von ca. 1,50 m. Einziges Manko der Tour - das Skaten aus dem Tal war heute in dem saugenden Schnee extrem mühsam.

Der zweite Teil unserer Gruppe war an der Mitterlochspitze, wo im oberen Teil ebenfalls noch Pulverschnee zu finden war und der untere Teil dank der Skipiste von Maseben noch vor dem Aufweichen des Harschdeckels schnell und problemlos zum Abfahren war. Im oberen Teil gab es viele abgegangene Schneebretter und Lockerschneelawinen - ein Schneeprofil ergab aber bereits eine beginnende Verbindung der einzelnen Schichten. Das Profil findet ihr im Blogbericht vom Lukas Ruetz zu dem Wochenende.

Morgendlicher Marsch entlang der Loipe zur Melager Alm

Morgendlicher Marsch entlang der Loipe zur Melager Alm

Spurarbeit auf dem Gletscher

Spurarbeit auf dem Gletscher

Riesige Hänge am Bärenbartferner

Riesige Hänge am Bärenbartferner

Über den Wolken

Über den Wolken

Geniale Abfahrt auf den ersten 600 Hm

Geniale Abfahrt auf den ersten 600 Hm

Endloses Zöpferlflechten

Endloses Zöpferlflechten

Anstrengendes Rausschieben aus dem Tal

Anstrengendes Rausschieben aus dem Tal

Auch and er Mitterlochspitze kommt man über die Hochnebeldecke

Auch and er Mitterlochspitze kommt man über die Hochnebeldecke (Foto: Lukas Ruetz)

Lawinenexpertin Steffi Höpperger nimmt ein Schneeprofil auf

Lawinenexpertin Steffi Höpperger nimmt ein Schneeprofil auf (Foto: Lukas Ruetz)

Danach gehts im Pulverschnee talwärts

Danach gehts im Pulverschnee talwärts (Foto: Lukas Ruetz)

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung