Home » Skitouren » Tourenplanung & Infos » Schneeverhältnisse

Schneelage in der Schweiz

27. 04. 2008 | Tourenverhältnisse Schweiz
von

Überblick vom SLF

In Lagen oberhalb von etwa 2600 m ist die Schneedecke an Nordhängen noch winterlich trocken. Teilweise sind die oberflächennahen Schichten mässig verfestigt. An Südhängen ist die Schneedecke unterhalb von etwa 2600 m, in den übrigen Expositionen unterhalb von rund 2200 m durchnässt.
Die Schneegrenzen liegen für die Jahreszeit tief. Eine geschlossene Schneedecke liegt an Nordhängen verbreitet oberhalb von 1200 bis 1400 m, in den Vispertälern und im Unterwallis oberhalb von etwa 1800 m. An Südhängen liegt die Schneegrenze am zentralen und östlichen Alpennordhang, in Nord- und Mittelbünden sowie im Unterengadin bei 1400 bis 1600 m, in den übrigen Gebieten bei 1800 bis 2200 m. Quelle: SLF

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung