Home » Skitouren » Tourenplanung & Infos » Schneeverhältnisse

Spitzingsee - Roßkopf

6. 03. 2021 | Tourenverhältnisse Bayerische Voralpen
von Markus Stadler

10-20 Zentimeter Neuschnee sorgen für kurzzeitig erhebliche Verbesserung der Schneebedingungen.

Der gestrige Neuschnee in Verbindung mit dem schönen Winterwetter am heutigen Samstag hat uns nochmal zu einem Familienausflug an den Spitzingsee animiert. Die Schneelage ist hier immer noch überraschend gut. Schattseitig hat sich in den letzten 2 Wochen an der Unterlage kaum noch etwas verändert. Südseitig hingegen war wohl bis vorgestern fast alles bis fast zu den Gipfeln hinauf ausgeapert gewesen.

Die Neuschneemenge sind zwar überschaubar, haben allerdings nicht nur die Optik wieder winterlich gestaltet, sondern sorgen auch für deutlich mehr Fahrspaß auf der vorher verharschten und vereisten Unterlage. Es fielen in den letzten eineinhalb Tage etwa 10 cm Neuschnee im Tal (Parkplatzhöhe ca. 1100 m) und maximal 20 cm ganz oben in den Gipfellagen (1500 - 1600 m). Der Schnee blieb heute  im Schatten ganztags pulvrig, in der Sonne wurde er pappig.

Persönlicher CO2 Fußabdruck der Anreise: 4,29 kg

Wenige Zentimeter Neuschnee sorgen für Winterfeeling am Spitzingsee

Wenige Zentimeter Neuschnee sorgen für Winterfeeling am Spitzingsee

Hagan-Kinder-Tourenbindung im Einsatz

Hagan-Kinder-Tourenbindung im Einsatz

Oben kurz unter dem Rosskopf haben wir kurz gespurt bei 15-20 cm Neuschnee

Oben kurz unter dem Rosskopf haben wir kurz gespurt bei 15-20 cm Neuschnee

Viel unverspurtes Gelände gibts dort allerdings nicht mehr...

Viel unverspurtes Gelände gab es dort allerdings nicht mehr...

Ziemlich viel los heute am Roßkopf

Ziemlich viel los heute am Roßkopf

© Markus Stadler 1999 - 2020 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung