Home » Skitouren » Tourenplanung & Infos » Schneeverhältnisse

Sutten - Röthensteinalm - Wallberggebiet

19. 01. 2020 | Tourenverhältnisse Bayerische Voralpen
von Markus Stadler

Wintermärchen für unser Hüttenwochenende hinterm Tegernsee

Bei einem Familienwochenende auf der Rötensteinalm im Wallberggebiet bescherte uns der kurze Wintereinbruch tolles Winterfeeling und beste Bedingungen. Am Samstagvormittag hatte es beim Start an der Hufnagelstube ca. 10 cm Neuschnee. Die vorher apere Straße ins Wallberggebiet war wieder ausreichend schneebedeckt, um mit Ski aufsteigen und abfahren zu können. Eine erste Unterlage unter dem Neuschnee gab es erst auf den Wiesen der Sieblialm und ab hier auch auf der Fahrstraße weiter in Richtung Rottachalm, im Wald gibts auf der Höhe noch keine Unterlage. Auf der Röthensteinalm gibts dann rund 50 cm Altschneee und 15 cm Pulverschnee oben drauf - es schneit am Samstag immer wieder leicht und auch in der Nacht auf Sonntag und am Sonntagnachmittag kommt noch etwas hinzu, so dass es sich bis dahin auf etwa 25-30 cm Neuschnee summiert. Der Neuschnee ist ohne Wind gefallen und relativ lockerer Pulverschnee, der aber teils mit Graupel durchsetzt ist. Dort wo vorher eine Unterlage vorhanden war, sind die Bedingungen perfekt. Steile, dichte Waldpassagen und auch steile Süd- und Südwesthänge haben aber oft zu wenig oder keine Unterlage. Insgesamt viel Betrieb, die meisten Leute waren aber einfach auf der normalen Plankensteinreibn unterwegs.

Start an der Hufnagelstube

Start an der Hufnagelstube

Schneebedeckte Forststraße ins Wallberggebiet

Gut schneebedeckte Forststraße ins Wallberggebiet

Knietiefer Pulverschnee an der Rötensteinalm

Knietiefer Pulverschnee an der Röthensteinalm - zumindest für Fünfjährige.

Nachmittagstour zum Röthenstein

Nachmittagstour zum Röthenstein

An den eher mickrigen Gipfelwechten sieht man die heuer unterdurchschnittliche Gesamtschneelage

An den eher mickrigen Gipfelwechten sieht man die heuer unterdurchschnittliche Gesamtschneelage

Sonntagmorgen auf der Röthensteinalm

Sonntagmorgen auf der Röthensteinalm - die Spuren vom Samstagnachmittag sind wieder mit 5-10 cm Neuschnee bedeckt.

Wintermärchen beim Aufstieg aus dem Röthensteiner Kessel

Wintermärchen beim Aufstieg aus dem Röthensteiner Kessel

Südhang des Röthensteins

Südhang des Röthensteins - am Aufstiegsrücken fehlt die Unterlage.

Startaufstellung vor der Talabfahrt

Startaufstellung vor der Talabfahrt

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung