Home » Unterkünfte

Kategorien: Selbstversorgerhütte Bewirtschaftete Hütte Skitouren Stubaier Alpen

Obernberg Alpenvereinshaus

Das Jugend- und Seminarhaus in Obernberg ist eine ideal gelegene Gruppenunterkunft für Hochwinter-Skitouren mit hoch gelegenem Ausgangspunkt.

Alpenvereinshaus Obernberg

Alpenvereinshaus Obernberg

Alpenvereinshaus in Tallage in der Brennerregion

Das Obernberger Tal ist ein kleines Seitental wenig nördlich des Brennerpasses, das trotz seiner Lage direkt am Alpenhauptkamm von eher sanften Bergen umgeben ist. Nur der Talschluss mit dem Obernberger Tribulaun wartet mit beeindruckenden Steilwänden auf. Daher finden sich vorwiegend Skitourenziele mit einfachen bis mäßig schwierigen Anstiegen (Schwierigkeit 1-2). Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage sind aber auch alle Ziele am Brennerpass, im Schmirntal, Navistal, Gschnitztal sowie im Pflerschtal mit maximal 30 Minuten Fahrzeit erreichbar. Das Obernberger Tal eignet sich daher perfekt als Stützpunkt für einen längeren Skitourenurlaub am Alpenhauptkamm. Aufgrund der hohen Lage des Ausgangspunktes auf 1400 m sind vor allem die schattseitigen Hänge recht schneesicher. Allerdings liegt das Obernbergtal vor allem bei Nord- und Westlagen im Lee der umgebenden, deutlich höheren Berge und bekommt dann kaum Neuschnee ab (dann weicht man besser nach Navis oder evtl. noch ins Schmirntal aus). Die Schneebringer sind hier Südstaulagen, die bis zum Hauptkamm durchgreifen.

Das Quartier

Das Alpenvereinshaus in Obernberg ähnelt vom Konzept eher einer Jugendherberge, denn einer Alpenvereinshütte. Man kann hier entweder als Selbstverplfeger unterkommen oder Halbpension mit Frühstücksbuffet und Abendessen wählen - sogar Vollpension ist möglich. Nicht weit entfernt befindet sich Almis Berghotel, das eine gute Küche aufweist, falls man sich zu kurzfristig angemeldet hat, dass man nicht mehr fürs Essen eingeplant werden konnte (wie wir bei unserem letzten Besuch). Es gibt Mehrbettzimmer und Massenlager mit Etagen-Waschräumen, einen großen Aufenthaltsraum, einen Seminarraum und einen Boulderraum. Voranmeldung erforderlich.

Anfahrt

Mit dem Auto fährt man auf der Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Nößlach und dann nach Gries/Vinaders. Hier biegt man rechts ab und in wenigen Minuten ist man in Obernberg. Ein Stück oberhalb der Kirche befindet sich links das Alpenvereinshaus, (Ski-)Bushaltestelle vorm Haus.

Das Tourengebiet

Obwohl die Berge des Obernberger Tales zum unmittelbaren Alpenhauptkamm gehören, muten sie schon fast voralpin an. Die Gipfelhöhen betragen meist zwischen 2000 und 2600 m und bis 2100 m hinauf sind sie bewaldet. Die Waldgürtel sind nur selten so dicht, dass sich bei ausreichender Schneelage keine Schneise für eine Abfahrt findet, so dass sich hier auch nach längerer Niederschlagspause fast immer irgendwo unverspurte Hänge finden lassen. Aufgrund der sanften Gipfelformen ist auch der Lawinensituation weniger gravierende Bedeutung einzuräumen als in anderen inneralpinen Skitourengebieten. Direkt vom Haus weg können die schattseitigen Skitouren hinter dem Obernberger See und im Fradertal (Allerleigrubenspitze, Koatnerberg, Hoher Lorenzen, Grubenkopf, Roßlaufspitzen, Fradersteller und Niedererberg sowie der anspruchsvolle Obernberger Tribulaun)  angegangen werden, zu den jeweiligen Taleingängen kommt man mit 5-10 Minuten Anmarsch/Skating entlang des Winterwanderwegs, der am Bach entlang führt. Auf der Sonnenseite des Tales lassen sich Muttenkopf, Rötenspitze und Leitnerberg über eine südseitige Schneise zur Kastnerbergalm erreichen. Sollte dort zu wenig Schnee liegen bietet die Forststraße, die 600 m westlich am Parkplatz im Talschluß beginnt eine schneesicherere Alternative.

Ideales Skigelände auf dem Weg zum Hohen Lorenzen.
Ideales Skigelände auf dem Weg zum Hohen Lorenzen.

Kontakt

Jugend- und Seminarhaus Obernberg
Pächter: Melanie Mader
Innerthal 49
A-6157 Obernberg am Brenner

Tel.: +43 5274 87475

Homepage:www.jugendhaus-obernberg.at

Eigentümer: ÖAV-Innsbruck

Weitere Unterkünfte in Obernberg

Ferienhaus Padrins
Geräumige Ferienwohnungen unweit des Alpenvereinshauses

Almis Berghotel
Drei-Sterne-Hotel in der Ortsmitte für etwas gehobenere Ansprüche und Budgets

Karten

Alpenvereinskarte Nr. 31/3 Brennerberge

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung