Home » Klettern » Alpinklettern » Berchtesgaden

Berchtesgaden - Reiteralm > Großes Mühlsturzhorn > Südwand

Mühlsturz Urtyp

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
7 E3
KletterzeitKletterlänge
4-5 h400 m
WandhöheExposition
300 mSO
Beliebtheit
Kletterführer Berchtesgadener Alpen West
Die Südostwand des Großen Mühlsturzhorns mit dem Verlauf der Kletterroute

Routencharakter

Genussvolle Kletterei in durchwegs sehr gutem Fels. Die Umgebung ist von einer wilden Landschaft geprägt, die man in Worten nicht ausdrücken kann. Die Route ist mit Bohrhaken abgesichert - Keile und Friends sind zusätzlich notwendig.

Schwierigkeit

7 (zwei Stellen), überwiegend 5+ und 6-

Absicherung

Mit Bohrhaken abgesichert - trotzdem ist noch einiges an Eigeninitiative erforderlich.

Empfohlene Ausrüstung

8 Expressen, ein Satz Stopper bis Größe 9 (Gr. 4 - 6 eventuell doppelt), Friends 1 - 3

Erstbegeher

Wasti Maltan und Wolfgang Palzer am 26.9.03 von unten

Zustieg

Mit Bus, Rad oder als Hatscher im Hirschbichltal zur Abzweigung des Schaflsteigs. Aufstieg in 1,5 h zur Mühlsturz-SW-Wand.

Einstieg

ca. 60 m rechts der alten Südkante (R588 des AV-Führers)

Abstieg

Nach links zur Abseilpiste der Südwandrouten.

Informationsquelle

Topo, Wandbild und Routeninfos von Sebastian Maltan

Topo

Topo der Kletterroute "Mühlsturz Urtyp" am Großen Mühlsturzhorn, Reiteralm - Berchtesgadener Alpen

Topo der Kletterroute "Mühlsturz Urtyp" am Großen Mühlsturzhorn


© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung