Home » Klettern » Alpinklettern » Dolomiten » Kletterrouten » Civetta

Klettern in der Civettagruppe und Moiazza

Der eindrucksvolle Torre Venezia in der Civettagruppe
Der eindrucksvolle Torre Venezia in der Civettagruppe

Die Civetta ist als "Wand der Wände" oder das Königreich des 6. Grades früher mit vielen extremen Superlativen geschmückt worden. Tatsächlich sind die anspruchsvolleren Wege hier in der Mehrheit, aber auch einige Genussklettereien lassen sich finden. Während die Routen an der eigentlichen Nordwestwand der Civetta reine Hoch- und Spätsommertouren sind, kann man in der Moiazza und rund um die Vazzoler-Hütte auch im Frühjahr und Herbst klettern. Idealer Stützpunkt ist das Tal von Agordo. Leider ist die Anfahrt von Deutschland aus sehr weit - entweder man reist über das Gadertal und den Falzaregopass an oder über das Grödnertal und Sellajoch/Pordojoch nach Agordo.

Alpine Kletterrouten


Torre Trieste (2458 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Südostkante "Cassin-Ratti" (7+(6/A0)) E3+ 4, 4, 6+, 7+, 6-, 5+, 5-, 5, 7-, 5-, 5-, 1, 6, 7-, 6+, 6-, 5-, 5, 6-, 5, 4, 2
Länge: 900 mZeit: 7 - 10 hExpos.: SOEbg.: R. Cassin, V. Ratti 1935

Pala delle Masenade (2413 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Solda (6) E4- 2, 5, 4, 5+, 6-, 5, 6-, 6-, 6, 5
Länge: 330 mZeit: 4-5 hExpos.: SEbg.: G. Solda, H. Kraus am 2.8.1959

Scalet delle Masenade (ca. 2400 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Via "Tetto fessurato" (6/A2) 3+ 4, 6-, 1, 4-, 6-, 5+, 6-, 6/A2, 6-, 4
Länge: 380 mZeit: 3 - 4 hExpos.: SEbg.: H. Grill, B. Holzner, F. Kluckner u.a. 2012
Il Grande Traverso (7/A1) E3 5, 3, 5, 5+, 7, 7-, 7-/A1, 6-, 4, 5, 3
Länge: 380 mZeit: 4 - 5 hExpos.: SEbg.: H. Grill, S. Santomaso, F. Kluckner u.a. 2012

Pala del Camp (2083 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Via dell'Orso (7) E3 5+, 5+, 3+, 6+, 5+, 5, 7, 6+
Länge: 250 mZeit: 3 - 4 hExpos.: WEbg.: L. Zilio, S. Santomaso, G. Vieceli 1998

Torre Venezia (2337 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Südwand "Tissi" (6-) E3+ 4+, 3, 3, 5+, 6-, 6-, 5-, 4+, 5, 4+, 5+, 5-, 5+, 5+
Länge: 500 mZeit: 5-6 hExpos.: SEbg.: A. Tissi, G. Andrich, A. Bortoli 1933

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung