Home » Klettern » Alpinklettern » Sonstige Gebiete » Alpine Kletterrouten

Kletterrouten Karwendel: Schaufelspitze - Südwand

Sitz des Zeus

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
8+ E1+
KletterzeitKletterlänge
4 h300 m
WandhöheExposition
300 mS
Beliebtheit

Routencharakter

Ausgezeichnete alpine Sportkletterei in über weite Strecken perfektem Fels. Meist eher plattige Kletterei mit immer wieder guten Griffen. Einige kurze Überhänge erfordern aber auch mal Blockiervermögen. Die Schlüsselseillänge ist deutlich härter als der Rest und ein echtes Testpiece für starke Onsight-Kletterer. Sie erfordert neben guter Fußtechnik auch ordentlich Fingerkraftausdauer. Für die kurze Plattenstelle in der letzten Seillänge schadet Stehvermögen nicht. Schaut insgesamt noch etwas besser aus als die Nachbarroute "Götterfunken".

Schwierigkeit

8+ (1 Seillänge), auch A0 möglich, eine Stelle 8-/8 - sonst sehr homogen 7- bis 7+

Absicherung

Großteils sehr gut mit Bohrhaken abgesichert - einige wenige etwas größere Abstände können leicht mit mobilen Mitteln verkürzt werden, wenn erforderlich.

Empfohlene Ausrüstung

12 Expresschlingen, evtl. Stopper, Cam 0,5 und 0,75, 60 m Doppelseil

Erstbegeher

Ralf Sussmann und Hans Hornauer am 27.6.2008 von unten.

Ortovox

Zustieg

An der Südseite vom Achensee nach Pertisau und weiter ins Gramaital. Etwa 2 km vor der Gramaialm mündet von rechts das Bärenlahnertal ein. Bei einem Kuhgatter stehen gelbe Wegweiser, hier kann man rechts der Straße parken.

Dem Weg in Richtung Sonnjoch bis zum Bärenlahnersattel (ca. 1,5 h). Nun am Grat entlang (oder etwas links davon) nach Norden zum Wandfuß. Der Einstieg befindet sich ca. 30 m links vom Grat. Die Route, die unmittelbar links vom Grat startet ist der "Götterfunken"

Abstieg

Abseilen über die Route (Doppelseil - am besten 60 m), Im Abstieg vom Sattel kann man sich meist etwas links vom Weg halten und durch ideale Schotterfelder abfahren - Abstiegszeit dadurch nur 30 - 45 Minuten!

Topo

Toposkizze der alpinen Sportkletterroute Sitz des Zeus, an der Schaufelspitze Südwand im Karwendel.

Topo der Kletterroute "Sitz des Zeus", Schaufelspitze Südwand

Fotos aus der Route

Edelweißwiese mit Blick zu den Laliderer Wänden.

Edelweißwiese mit Blick zu den Laliderer Wänden.

Ausstieg auf das große Band mit Tiefblick auf  die Eng

Ausstieg auf das große Band mit Tiefblick auf  die Eng

Perfekte Felsqualität in der vierten Seillänge der Kletterroute Sitz des Zeus an der Schaufelspitze im Karwendel

Perfekte Felsqualität in der vierten Seillänge


© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung