Markus Stadler

SAC Club-Führer Tessiner Alpen

Unbekannte Berge der Südalpen

Die Tessiner Alpen sind ein weitläufiges und im deutschsprachigen Raum nur in wenigen Teilgebieen bekanntes Gebirge. Insgesamt fünf Bände umfasst das Führerwerk des SAC über die Tessiner Alpen.

Übersicht über die Aufteilung der SAC-Clubführer Band 1 - 3 der Tessiner Alpen
Übersicht über die Aufteilung der SAC-Clubführer Band 1 - 3 der Tessiner Alpen

SAC-Clubführer

Der Clubführer des SAC Tessiner Alpen 1: Vom Gridone zum Sankt Gotthard beschreibt alle alpinen Routen u.a . an Gridone, Pizzo Ruscada, Pizzo Quadro, Pizzo Bìela, Tamierhorn, Basòdino, Pizzo Fiorina,... [weiter...]


Der SAC-Clubführer Tessiner Alpen 02: Von der Cristallina zum Sassariente beschreibt alle alpinen Routen u.a. an Pizzo Cristallina, Pizzo Massari, Pizzo Campolungo, Pizzo Barone, Monte Zucchero, Pizzo... [weiter...]


Der SAC-Clubführer Band 3 für die Tessiner Alpen beschreibt alle alpinen Routen vom Piora-Gebiet, über Lukmanierpass, Pizzo Rosetto und Rheinwaldhorn bis zum Pizzo di Claro. [weiter...]


Der SAC-Clubführer Tessiner Alpen Band 4 beschreibt alle alpinen Routen der Misoxer Alpen vom Zapporthorn zum Passo S. Jori. [weiter...]


Der SAC-Clubführer Tessiner Alpen Band 5 beschreibt alle alpinen Kletterrouten der Tessiner Voralpen vom Passo S. Jori bis zum Generoso. [weiter...]