Home » Bergtouren » Expeditionen » Spitzbergen

JDAV-Expedition Spitzbergen 1999

Basislager auf dem Nordenskiöldbreen vor dem Start auf das Inlandseis

Im Juli 1999 startete die Expedition nach Spitzbergen um in sechs Wochen den Spuren der ersten Spitzbergenexpedition des DAV 1905 zu folgen. Das zehnköpfige Team teilte sich nach 10 Tagen in zwei Gruppen auf. Die eine blieb für drei Wochen zum Bergsteigen im Gebiet des Atomfjella, die andere durchquerte das Inlandseis bis zum Verlegenhuken, dem nördlichsten Punkt der Nordmeerinsel.

Auf den folgenden Seiten berichten wir von unseren Erlebnissen, Erfahrungen und Eindrücken. Darüberhinaus gibts viele hilfreiche Tipps für anderen Spitzbergenfahrer.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung