Home » Bergtouren » Expeditionen » Spitzbergen » Sponsoren

Sponsoren der JDAV-Expedition Spitzbergen - Svalbard 1999

Vaude
Unser Hauptsponsor: Wir bedanken uns für die umfangreiche Unterstützung durch Funktionsbekleidung, Zelte, Schlafsäcke, Rucksäcke und verschiedene weitere Ausrüstungsgegenstände.
Rolands Alpinladen
Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung - sowie die Montage der Skibindungen.
Montagne-Sport, Rosenheim
Der Bergsportspezialist Montagne-Sport aus Rosenheim stellte uns die Kletterseile zur Verfügung.
Mein Ausrüster, Wörth an der Donau
Der Ausrüster unterstützte uns finanziell.
Optik Brandner, Bad Aibling
Unser Spezialist für den klaren Durchblick. Unterstützte uns mit Brillen und Kontaktlinsen. Ausserdem baute er die Kontakte zu CEBE, Pentax und Onneken bzw. Silva und Avocet auf.
CeBe
Vielen Dank für die hochwertigen Gletscherbrillen.
Nico
Signalraketen für die Abschreckung von Eisbären
Pentax
Von Pentax erhielten wir leistungsfähige Ferngläser, sowie Kompaktkameras.
Deutscher Alpenverein
Diese Expedition ist beim DAV als Expedition mit Förderungswürdigkeit der Stufe 1 (finanzielle und materielle Unterstützung) anerkannt.
Jugend des Deutschen Alpenvereins
Die Jugend des DAV unterstützte uns finanziell und bei der Öffentlichkeitsarbeit.
Edelrid
Von der Firma Edelrid erhielten wir diverses Seil- und Schlingenmaterial, sowie Packsäcke.
Avocet
Wir bedanken uns für elektronische Höhenmesser.
Camp
Camp rüstete uns mit Kletterhardware wie Friends, Keile mit Eisgeräten aus.
Iridium Satellitentelefon
Uns wurde ein Satelliten-Telefon zur Verfügung gestellt.
Extremities
Von Extremities waren Gamaschen und Handschuhe dabei.
Onneken
Die Firma Onneken ermöglichte als deutsche Geralvertretung von Silva und Avocet das Sponsoring durch diese beiden Firmen.
Rohner
Rohner unterstützte uns mit Sportsocken
Silva
Die Firma Silva stellte verschiedene Navigationsgeräte wie Kompasse und ein GPS zur Verügung.
Terrapolaris
Spitzbergen-Reiseveranstalter - Unterstützung mit Spezialinformationen, Archivauskünfte, Luft-Bilder von unserem Zielgebiet, Materialtransport per Container, freie Übernachtung auf Zeltplatz - einfach Rückendeckung jeder Art und wichtigster Anprechpartner in Longyaerbyen.
UP
UP stellte den Gleitschirm zur Verfügung.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung