Home » Klettern

Kategorien: Klettergebiet Bayerische Alpen Chiemgauer Alpen

Alter Fritz am Hochstaufen

Der Alte Fritz ist ein netter kleiner Klettergarten an der Südflanke des Hochstaufen hoch über Bad Reichenhall.

Klettergarten Alter Fritz am Hochstaufen

Der Felsturm "Alter Fritz" an der Südflanke des Hochstaufen.

Netter kleiner Klettergarten an der Südflanke des Hochstaufen

Dieser kleine Klettergarten an der Südflanke des Hochstaufen, hoch über Bad Reichenhall, bietet einige nette, bestens abgesicherte Genussrouten in den mittleren Schwierigkeitsgraden. Wer sich den rund eineinhalbstündigen Zustieg antut, den erwartet zudem eine traumhafte Aussicht auf die Berchtesgadener Alpen. Insbesondere im Spätherbst, wenn die talnahen Gebiete nur wenige Sonnenstunden erhalten oder hartnäckiger Nebel im Talkessel wabert stellt der „Alte Fritz“eine lohnende Alternative dar.

Anfahrt

Von der A8 fährt man in Bad Reichenhall ab und folgt der Ausschilderung in Richtung Lofer, bis rechts die St 2101 in Richtung Thumsee-Inzell zum Ortsteil Karlstein abzweigt. Gleich nach der Saalachbrücke biegt man rechts ab und folgt der Nonner Straße rund einen Kilometer, bis rechts die unauffällig beschilderte Straße zur Padinger Alm abzweigt. Großer Wanderparkplatz kurz vor der Alm.

Zugang

 Tiefblick auf die Kirche von Nonn
Tiefblick auf die Kirche von Nonn

Vom Parkplatz folgt man der Ausschilderung in Richtung „Hochstaufen über Bartlmahd“ erst auf einer Forststraße und dann auf einem links abzweigenden Weg. Nach etwa 1 1/2 Stunden (ca. 750 Hm) verläßt der Weg den Wald und man sieht schon den Felsturm „Alter Fritz“. An der Rechtskehre direkt am Beginn des Latschenfeldes unterhalb der Felsen quert man ca. 20 Meter nach rechts (Steinmann) und steigt dann gerade durch eine Latschengasse hinauf zum Geröllfeld rechts vom Turm. Über Geröll wenige Meter zu den Einstiegen.

Kletterrouten

Es gibt hier 9 Routen mit einer Länge von 10 - 25 Metern in schönem, rauhem Gebirgskalk. Das Schwierigkeitsniveau reicht von 5+ bis 8-.

Updates, Berichtigungen und Ergänzungen

Der Kletterführer gibt den aktuellen Stand wieder.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung