Home » Skitouren » Tourenplanung & Infos » Schneeverhältnisse

Glockhauser, Langtauferer Tal

5. 04. 2019 | Tourenverhältnisse Ötztaler Alpen
von Markus Stadler

Viel Neuschnee und deutliche Erwärmung

In Kappl am Langtaufererhof hatte es am Morgen ca. 50 cm Neuschnee. Aufstieg zum Glockhauser durch das Schönkar, wobei ich nach dem ersten Hang links über den Rücken bin, da mir der enge Taleinschnitt der Normalroute zu heikel war. Da fast die gesamte Route in der Sonne ist und es recht warm wurde haben die Ski im Aufstieg mächtig gestollt. In der Abfahrt oben pappiger Pulverschnee, ab dem steilen Rücken dann übler Betonschnee. Am Nachmittag war der Neuschnee am Langtaufererhof schon wieder auf 25 cm zusammengesackt.

Lawinengefahr nicht ohne - die Route heute war aber lawinensicher, da der Gipfelhang eher ab- als eingeblasen war. Aber gegenüber ins Mitterloch ist ne große Lawine aus der Ostflanke der Valbenairspitze abgegangen und auch sonst waren im gesamten Nordsektor viele frische Schneebretter zu sehen. Südseitig hat sich der Neuschnee schon gut mit der Unterlage verbunden.

Blick ins Langtauferer Tal vom Aufstieg zum Glockhauser

Blick ins Langtauferer Tal vom Aufstieg zum Glockhauser

Heute schön einsam am Gipfel

Heute schön einsam am Gipfel

Abfahrt über den Gipfelhang

Abfahrt über den Gipfelhang

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung