Markus Stadler

Langtauferertal, Reschengebiet, Ötztaler Alpen

14.12.2018 Tourenverhältnisse Ötztaler Alpen Sesvenagruppe erstellt von Markus

Bereits gute Frühwinterbedingungen mit viel Pulverschnee in der Höhe.

In der Reschengegend herrschen bereits sehr gute Bedingungen. Hier hat es bei den letzten Niederschlägen rund 30-60 cm Neuschnee gegeben. Vor allem gab es hier ab 2000 m schattseitig und 2200 m sonnseitig noch eine solide Altschneedecke von den Niederschlägen Anfang November.

In den letzten Tagen wurde u.a. die Innere Nockspitze von Rojen aus bei besten Bedingungen begangen.
Auch aus dem Langtauferertal hab ich bereits eine erste Meldung über gute Bedingungen bekommen. Sepp Thöni, der Chef des Langtaufererhofes schreibt heute:

"Meine erste Skitour zum Winteranfang 2018/19 Richtung Hennensigl 3042m, Glockhauser 3021m und Schafkopf 2998m... super Verhältnisse; unberührte Hänge; traumhafter Pulverschnee; kaum Wind-Verfrachtungen; einfach nur schön... "

Talschluss des Langtauferertales heute mittag, Quelle: www.foto.webcam

Foto: Sepp Thöni, Langtaufererhof

Foto: Sepp Thöni, Langtaufererhof