Home » Klettern » Alpinklettern » Dolomiten » Kletterrouten » Pala

Klettern in der Palagruppe

Cima della Madonna und Sass Maor oberhalb von San Martino
Cima della Madonna und Sass Maor oberhalb von San Martino

Wilde Dolomiten-Landschaft mit Traumfels

Lange Zeit gab es über die Palagruppe kaum aktuelles und verlässliches deutschsprachiges Führermaterial. Seit dem Kletterführer Dolomiten vertikal Band 2 von Stefan Wagenhals hat sich das zwar etwas berbessert, trotzdem möchte ich hier noch einige Informationen aus erster Hand veröffentlichen. Die Pala erreicht man am schnellsten über die Brennerautobahn, Ausfahrt Auer/Ora südlich von Bozen und den Rolle-Pass. Wer von Süden kommt fährt am schnellsten über Feltre nach Fiera di Primiero. Das Valle San Lucano auf der Nordostseite erreicht man von Norden über Gadertal/Falzaregopass und von Süden über Belluno am schnellsten.

Alpine Kletterrouten


Cima della Madonna (2752 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Schleierkante (Spigolo del Velo) (5+) E3 3+, 3, 3-, 4, 5+, 3, 4, 4+, 3, 5+, 4, 4- 2
Länge: 350 mZeit: 3 - 4 hExpos.: NWEbg.: G. Langes, E. Merlet 1920

Sass Maor (2812 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Südostkante "Castiglioni-Detassis" (6-) E3+ 5+, 2, 4, 2, 6-, 3+, 4, 2, 5-, 4-, 5-, 4+, 5, 3-
Länge: 750 mZeit: 5 - 7 hExpos.: SOEbg.: E. Castiglioni, B. Detassis 1934

Sass d'Ortiga (2634 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Westkante (Wiessner-Kees) (5+) E3 4, 4, 4-, 4, 4+, 3, 6-, 2
Länge: 330 mZeit: 3-4 hExpos.: WEbg.: F. Wiessner, H. Kees 1928
Südwestwand "Bettega-Scalet" (6+) E3 2, 3, 4, 4+, 4, 6+, 4+, 5+, 4, 3+
Länge: 420 mZeit: 3-4 hExpos.: SWEbg.: A. Bettega, S. Scalet 1961

Pala del Rifugio (2394 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Nordwestkante "Castiglioni-Detassis" (5) E3 2, 3, 4-, 3, 4+, 5, 2, 3, 2, 4+, 4, 4, 4-, 3+, 4, 4+, 4+, 3, 1, 3
Länge: 800 mZeit: 5 - 7 hExpos.: NWEbg.: E. Castiglioni, B. Detassis 1934

Cima Canali (2897 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Buhlriss (6-) E3 4, 5, 5-, 3+, 6-, 5+, 5-, 4+, 5, 5-, 4+, 2, 3-, 3+, 3
Länge: 450 mZeit: 4-5 hExpos.: WEbg.: H. Buhl, H. Herweg 1950

Monte Mulaz (2906 m)

RoutennameE-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Pilastro Grigio (Grauer Pfeiler) (6+) E4 5, 6, 6+, 4+, 4+, 4-, 4, 3, 4
Länge: 380 mZeit: 4 - 5 hExpos.: WEbg.: H. Mayr, M. Koch 1956

© Markus Stadler 1999 - 2018 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung