Markus Stadler

Klettern in den Dolomiten

Cima della Madonna und Sass Maor oberhalb von San Martino
Cima della Madonna und Sass Maor oberhalb von San Martino

Die Pala - wilde Dolomiten-Landschaft mit Traumfels

Bis vor kurzem gab es über die Pala kaum aktuelles deutschsprachiges Führermaterial. Seit dem Kletterführer Dolomiten vertikal Band 2 von Stefan Wagenhals hat sich das zwar geändert, trotzdem möchte ich hier noch einige Informationen aus erster Hand veröffentlichen. Die Pala erreicht man am schnellsten über die Brennerautobahn, Ausfahrt Auer/Ora südlich von Bozen und den Rolle-Pass. Wer von Süden kommt fährt am schnellsten über Feltre nach Fiera di Primiero. Das Valle San Lucano auf der Nordostseite erreicht man von Norden über Gadertal/Falzaregopass und von Süden über Belluno am schnellsten.

Alpine Kletterrouten


Cima della Madonna (2752 m)

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Schleierkante (Spigolo del Velo) (5+) E3 3+, 3, 3-, 4, 5+, 3, 4, 4+, 3, 5+, 4, 4- 2
Länge: 350 m Zeit: 3 - 4 h Expos.: NW Ebg.: G. Langes, E. Merlet 1920

Sass Maor (2812 m)

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Südostkante "Castiglioni-Detassis" (6-) E3+ 5+, 2, 4, 2, 6-, 3+, 4, 2, 5-, 4-, 5-, 4+, 5, 3-
Länge: 750 m Zeit: 5 - 7 h Expos.: SO Ebg.: E. Castiglioni, B. Detassis 1934

Sass d'Ortiga (2634 m)

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Westkante (Wiessner-Kees) (5+) E3 4, 4, 4-, 4, 4+, 3, 6-, 2
Länge: 330 m Zeit: 3-4 h Expos.: W Ebg.: F. Wiessner, H. Kees 1928
Südwestwand "Bettega-Scalet" (6+) E3 2, 3, 4, 4+, 4, 6+, 4+, 5+, 4, 3+
Länge: 420 m Zeit: 3-4 h Expos.: SW Ebg.: A. Bettega, S. Scalet 1961

Pala del Rifugio (2394 m)

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Nordwestkante "Castiglioni-Detassis" (5) E3 2, 3, 4-, 3, 4+, 5, 2, 3, 2, 4+, 4, 4, 4-, 3+, 4, 4+, 4+, 3, 1, 3
Länge: 800 m Zeit: 5 - 7 h Expos.: NW Ebg.: E. Castiglioni, B. Detassis 1934

Cima Canali (2897 m)

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Buhlriss (6-) E3 4, 5, 5-, 3+, 6-, 5+, 5-, 4+, 5, 5-, 4+, 2, 3-, 3+, 3
Länge: 450 m Zeit: 4-5 h Expos.: W Ebg.: H. Buhl, H. Herweg 1950

Monte Mulaz (2906 m)

Routenname E-Bew. Schönh. Beg. Schwierigkeit
Pilastro Grigio (Grauer Pfeiler) (6+) E4 5, 6, 6+, 4+, 4+, 4-, 4, 3, 4
Länge: 380 m Zeit: 4 - 5 h Expos.: W Ebg.: H. Mayr, M. Koch 1956