Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Vordere Karlspitze » Südwand

Direkte Südwand

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
6 E4+
KletterzeitKletterlänge
4 - 5 h400
WandhöheExposition
370 mS
Beliebtheit
Wilder Kaiser Kletterführer

Die Südwand der Vorderen Karlspitze mit dem ungefähren Routenverlauf der direkten Südwand.

Routencharakter

Sehr alpiner Wanddurchstieg mit guter Linie, v.a. im oberen Teil aber vermutlich nicht sonderlich gutem Fels. Sehr selten begangen.

Schwierigkeit

6 (Schlüsselstelle), anhaltend im 5. Grad - vermutlich recht hart bewertet.

Absicherung

Die Erstbegeher beließen einen Normalhaken, restliche Absicherung mit mobilen Sicherungsmitteln.

Empfohlene Ausrüstung

Schlingen, Keile

Erstbegeher

Klaus Hoi, H. Stelzig am 7. November 1984

Ortovox

Zustieg

Von der Wochenbrunner Alm über die Gaudeamushütte ins Kübelkar und in das linke Seitenkar zwischen Karlspitze und Köpfeln. Das Kar aufwärts bis an sein oberes Ende unter der Südwand der Karlspitze. Hier mündet eine Schlucht, die aus dem linken Teil der Südwand herabzieht.

Einstieg

Kurz unterhalb des Einstiegs von Oktowasunn am Beginn einer nach rechts ziehenden Rampe.

Routenverlauf

Die Route überwindet den zentralen Plattenschuss an der rechten Seite und führt dann oben über den markanten Pfeiler zum Ausstieg.

Abstieg

Von der Vorderen Karlspitze nach Norden am Grat hinab und ein Stück aufwärts zur Hinteren Karlspitze, bis in einem Schärtchen rechts der Normalweg hinabführt zum Ellmauer Tor. (30 - 45 min vom Gipfel).

Übernachtung oder Einkehr

Gaudeamushütte (Zustieg von dort ca. 1 h) oder Gruttenhütte (Zustieg von dort über Jubiläumssteig ca. 45 Min.).

Topo

Ein Topo befindet sich im Alpenvereinsführer Wilder Kaiser.


© Markus Stadler 1999 - 2020 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung