Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Maukspitze » Niedersessel-Sockel

Eisenbahnerplatte

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
7 E1
KletterzeitKletterlänge
1 h100 m
WandhöheExposition
100 mS
Beliebtheit
Kletterführer Wilder Kaiser

Die Routen des linken Wandteils (Foto: Toni Niedermühlbichler)

Routencharakter

Schöne Plattenkletterei in gutem Fels.

Schwierigkeit

7 (zwei Seillängen)

Absicherung

Gut mit Bohrhaken gesichert.

Empfohlene Ausrüstung

10 Express

Erstbegeher

Tom Unterwurzacher, Gottfried Lindebner 1991

Ortovox - Wissensplattform für Lawinensicherheit

Zustieg

Vom Parkplatz Hüttling dem ausgeschilderten Weg zur Ackerlhütte und weiter ins Hochgrubachkar bis unter die steile Felsstufe, die hinaufführt in den Niedersessel. Hier nach rechts über ein Steiglein hinab unter die Plattenwand - 1,5 Std

Einstieg

Siehe Fototopo.

Abstieg

Vom Ausstieg links aufwärts zum Wanderweg und über diesen nach links in 10 Minuten zurück zum Einstieg oder mit Doppelseil über die Wand abseilen.

Informationsquelle

Kletterführer "Klettern über der Ackerlhütte", Kletterführer Wilder Kaiser

Topo

siehe Wandbild.


© Markus Stadler 1999 - 2022 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox - Wissensplattform für Lawinensicherheit
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung