Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Hackenköpfe » Nordwand

Straßwalchschlucht

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
5 E4
KletterzeitKletterlänge
6-8h1000 m
WandhöheExposition
700mN
Beliebtheit
Kletterführer Wilder Kaiser
Die Nordwand der Hackenköpfe mit der Straßwalchschlucht im Wilden Kaiser

Blick von Norden auf die Straßwalchschlucht

Routencharakter

Eindrucksvolle Kletterei in abenteuerlicher Landschaft. Alpin und steinschlaggefährdet. Für Leute die das das "Besondere" suchen aber sicher eine spannende Unternehmung.

Schwierigkeit

Eine Stelle 5, meist 4 und 3

Absicherung

Kaum Hakenmaterial vorhanden und wenn dann vermutlich nicht mehr brauchbar.

Empfohlene Ausrüstung

Schlingen, Keile

Erstbegeher

J. Dettendorfer, J. Klammer, K. Müller und F. Nieberl am 13.10.1907

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport

Zustieg

Von der Straßwalch-Jagdhütte noch ein Stück zum Bettlersteig bis zum Graben, der von der Schlucht herabkommt. In ihm aufwärts zum Schluchteingang.

Einstieg

Von links in die Schlucht hinein.

Routenverlauf

Immer im Schluchtgrund oder dem leichtesten Weg links oder rechs davon folgend.

Abstieg

Über den Wiesberg nach links zum Sonneck und auf dem Gürtlersteig wieder zurück nach Hinterbärenbad.

Hinweise

Absolut sicheres Wetter ist Voraussetzung - bei Gewitter dürfte man hochkant herausgespült werden.

Topo

Kein Topo vorhanden


© Markus Stadler 1999 - 2021 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung